uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Veranstaltungshinweise

Wir möchten Sie auf folgende Veranstaltungen der Universität Potsdam in den kommenden Tagen aufmerksam machen. Weitere Hinweise finden Sie im elektronischen Veranstaltungskalender unter https://www.uni-potsdam.de/veranstaltungen

Konferenz: Nagetierbiologie
Die Universität Potsdam ist Gastgeber einer internationalen Konferenz für Nagetierbiologie und
-management. Die Tagung bietet ein Forum für Biologinnen und Biologen, die sich weltweit mit Grundlagenforschung und angewandter Nagerforschung beschäftigen. Das Themenspektrum einzelner Symposien reicht vom Verhalten über die Taxonomie bis zur Genetik und der Populationsdynamik der Tiere. Unter anderem geht es um Reaktionen auf vom Menschen verursachte Umweltveränderungen, zum Beispiel durch Lichtverschmutzung, Klimawandel und Verstädterung. Diskutiert werden zudem der Schutz gefährdeter und seltener Nagetiere, Möglichkeiten ihrer Wiederansiedlung oder Umsiedlung, die Verbesserung ihres Lebensraums und das Management von invasiven Arten.
Zeit: 3. bis 7. September 2018 
Ort: Campus Griebnitzsee, August-Bebel-Str. 89, 14482 Potsdam, Haus 6
Programm: https://rodents2018.org/

Podiumsdiskussion: Umsetzung der Nachhaltigkeitsagenda der Vereinten Nationen
Die Lehrstuhl für Internationale Politik und die AG Junge UN-Forschung der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) laden ein zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion über die Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsagenda in Deutschland und anderen Ländern der Welt. Es diskutieren Jörg Mayer-Ries vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Marianne Beisheim von der Forschungsgruppe Globale Fragen der Stiftung Wissenschaft und Politik, Anna Cavazzini, Referentin für nachhaltige Entwicklungsziele bei „Brot für die Welt“ sowie Gabriele Köhler, Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen. Die Moderation übernimmt Arne Molfenter, Leiter des Verbindungsbüros der Vereinten Nationen für Westeuropa.
Zeit: 7. September 2018, 17:00 bis 19:00 Uhr,
Ort: Campus Griebnitzsee, August-Bebel-Str. 89, 14482 Potsdam, Haus 6, Raum H04
Anmeldung: info@uno-forschung.nomorespam.de

Medieninformation 31-08-2018 / Nr. 129
Antje Horn-Conrad

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1474
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presse@uni-potsdam.nomorespam.de
Internet: https://www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Katharina Zimmer
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktion@uni-potsdam.nomorespam.de