Oktober-Dezember


Coronavirus-Pandemie: Bundesweiter Lockdown bis 10. Januar 2021

Workshopreihe in Präsenz entfällt für diesen Zeitraum

Text: MINT Studienorientierung im Lockdown, Bilder: Person im Haus, Maske, CoronaVirus
Foto: Canva / Christina Merfeld

Aufgrund der aktuellen Situation befinden wir uns im Homeoffice und können leider keine Präsenzveranstaltungen (wie z.B. im CLaB) machen. Um alle Mitbürger:innen so gut wie möglich zu schützen, halten wir uns an die Bestimmungen des Landes Brandenburg.

Auf die Zeit nach dem Lockdown freuen wir uns schon, euch wieder mit tollen MINT-Workshops begeistern zu können. Bei Anfragen sind wir weiterhin per Mail erreichbar.

Wer trotzdem Lust auf MINT hat und sich online ein bisschen weiterbilden möchte, kann auf unserer Website stöbern und findet dort auch Angebote, die von zuhause gemacht werden können wie z.B. unsere Actionbounds. Im Januar findet zudem das Schnupperstudium statt, im Rahmenprogramm ist auch der MINT bereich mit vielen tollen Workshops vertreten. Macht gerne mit!

Passt auf euch auf und bleibt gesund. Wir sehen uns frisch und tatfreudig im neuen Jahr nach dem Lockdown.

Text: MINT Studienorientierung im Lockdown, Bilder: Person im Haus, Maske, CoronaVirus
Foto: Canva / Christina Merfeld

Online-Infomorgen für Studieninteressierte zum Thema Life Sciences

17.12.2020 von 09:30 bis 11:00 Uhr

Text: Life sciences in Brandenburg - Vorstellung, Bilder: Science Buch, DNA Strang, Amöbe
Foto: Canva / Christina Merfeld

Dich interessieren Studiengänge zum Thema Life Sciences und du möchtest mehr über die passenden Angebote in deiner Region erfahren?

Dann melde dich schnell für den online-Infomorgen an!

Die Präsenzstelle der Hochschulen O-H-V| Veltenlädt mit dem Netzwerk Studienorientierungherzlich zu einem Infomorgenein, bei dem sich das regionale Clustermanagement Life Sciences vorstellt und die themenverwandten Studiengänge in Brandenburg betrachtet werden. Ein regionales Unternehmen aus der Biotechnologiebranche wird einen Einblick in die Arbeit und mögliche Berufswege geben.

Die Teilnahme ist kostenlos und einfach digital möglich. Anmeldung bitte bei mareen.curran@th-brandenburg.de . Daraufhin erhältst du den Link zur Veranstaltung.

Text: Life sciences in Brandenburg - Vorstellung, Bilder: Science Buch, DNA Strang, Amöbe
Foto: Canva / Christina Merfeld

Lernt die Uni Potsdam und den MINT Bereich online kennen

Virtuelle Schnitzeljagd mit der App Actionbound

Text: MINT-Studienorientierung Actionbounds, Bilder: Reagenzgläser, Roboter, Mikroskop
Foto: Canva / Christina Merfeld

Ihr seid neugierig auf die Uni Potsdam und den MINT Bereich? Dann probiert doch einfach mal unsere Actionbounds aus !! Eine Anleitung findet ihr hier.

Text: MINT-Studienorientierung Actionbounds, Bilder: Reagenzgläser, Roboter, Mikroskop
Foto: Canva / Christina Merfeld

09.11. und 16.11.: Klimawandelworkshop im CLaB

Bau deine eigene Wetterstation!

Text: Workshopreihe im CLaB, Bilder: Sonne, Wolken, Calliope
Foto: Canva / Christina Merfeld

Dieses Mal beschäftigten sich die Schüler:innen im "CLaB" mit dem Klimawandel. Nach ein bisschen Theorie bauten sie eine Wetterstation mit dem Calliope. Danach haben die Schüler:innen die Helligkeit und Temperatur an verschiedenen Orten gemessen und in einer Tabelle festgehalten.

Text: Workshopreihe im CLaB, Bilder: Sonne, Wolken, Calliope
Foto: Canva / Christina Merfeld

02.11.2020 - Die Robotik-Workshopreihe im CLaB Stahnsdorf geht weiter

Pianos oder MP3-Player programmieren mit Tutorin Vivi

Bild: Laptop mit Programmierfläche, Text: Workshopreihe im CLaB
Foto: Canva / Christina Merfeld

Nachdem die Schüler:innen bereits letzte Woche eine kleine Einführung in das Programmieren mit dem Calliope hatten, wurde diese Woche mit dem Calliope weitergearbeitet. Die Schüler:innen hatten die Wahl, ob sie einen MP3-Player oder ein Piano programmieren wollen. Mit dem "Piano" wurde dann die Melodie von "Primavera" von Vivaldi nachgespielt.

Bild: Laptop mit Programmierfläche, Text: Workshopreihe im CLaB
Foto: Canva / Christina Merfeld

26.10.2020 - Erster Robotik-Workshop im Jugend- und Familienzentrum "CLaB"

Tutorin Luzie begeistert für das Programmieren

Laptop mit Calliope-Programmierfläche
Foto: Franka Bierwagen

Letzten Montag veranstaltete Luzie, eine Tutorin des MINT Bereichs, den ersten von zwei Teilen des Workshops  "Programmieren mit Calliope" im CLaB Stahnsdorf.  13 Mädchen und Jungen lernten etwas über Sensoren, Aktoren und Wenn-dann-Schleifen. Eifrig probierten sie ihr Wissen mit dem Calliope aus und programmierten unter anderem ein Thermometer und ein Lautstärkemessgerät.

Dies war erst die erste Veranstaltung von uns im "CLaB". An den kommenden Montagen gehts weiter mit vielen spannenden Themen rund ums Programmieren. Euch interessiert, was im nächsten Workshop passiert? Dann schaut regelmäßig auf unserer Website vorbei und erfahrt mehr in unseren Artikeln.

Laptop mit Calliope-Programmierfläche
Foto: Franka Bierwagen

25.11.2020, 02.12.2020, 09.12.2020 : tech caching Parcours im Einsatz

an der Oberschule "Herbert Tschäpe" in Blankenfelde-Mahlow

Text:tech caching parcours / Herbert Tschäpe Oberschule, Bild: Roboter
Bild: Canva / Christina Merfeld

Die Schüler:innen der Oberschule "Herbert Tschäpe" in Blankenfelde-Mahlow bekommen im November Besuch von uns und wir bringen den Tech Caching Parcours mit. Im Rahmen des Unterrichtsfachs "Praxislernen" möchten wir den Schüler:innen die Möglichkeit geben, in verschiedene technische Ausbildungsberufe zu schnuppern. Der Tech Caching Parcours ist dafür bestens geeignet. Die Schüler:innen bekommen z.B: einen Einblick in die Mikrosystemtechnik und in die Nanotechnologie. In vielen kleinen Experimenten können sie ihre Geschicklichkeit testen und unter anderem einen Versuch zu einer Brennstoffzelle nachbauen und ein Teelicht löten.

Text:tech caching parcours / Herbert Tschäpe Oberschule, Bild: Roboter
Bild: Canva / Christina Merfeld

Save the date: 24.11.2020 - 16:15 Insta live mit Vivi und Lisa

Wir beantworten eure Fragen bei @deine.stubb (Instagram)

Text: Instagram Live @deine.stubb
Foto: Canva / Christina Merfeld

Ihr habt Fragen bezüglich der MINT-Studiengänge an der Uni Potsdam? Ihr möchtet gerne mehr darüber erfahren, was der MINT-Bereich der Studienorientierung so macht? Ihr habt noch Fragen zu unseren online-Workshops? Antworten bekommt ihr am 24.11.2020 um 16:15 bei Instagram @deine.stubb. Bei einem Insta live lernt ihr die Tutorinnen Vivi und Lisa kennen und könnt ihnen eure Fragen stellen. Schaltet unbedingt ein! Wir freuen uns auf euch!

Text: Instagram Live @deine.stubb
Foto: Canva / Christina Merfeld

28.10.2020 - tech caching Parcours

MINT-Team führt Probelauf durch

Tech Caching Parcours
Foto: Christina Merfeld / Canva

Der tech caching Parcours des MINT-Bereichs wurde heute auf Herz und Nieren geprüft. Er ist wieder einsatzbereit, um Schüler:innen in die Welt der Hochtechnologien zu entführen. Aufgrund der zahlreichen Experimente eignet sich der Parcours hervorragend als Praxistool für die Berufsberatung in den Feldern "Technik und Handwerk", "Mikrosystemtechnik", "Optische Technologien", "Nanotechnologie" und "Erneuerbare Energien". Als kleines Goodie können die Schüler:innen am Ende des Projekttages ein selbstgebautes Teelicht mit nach Hause nehmen.
Wir freuen uns schon auf den Einsatz in der Schule am 11.11., 18.11. und 25.11.2020.

Ihr möchtet, dass wir den Parcours bei euch an der Schule durchführen, dann meldet euch bei Franka Bierwagen.

Tech Caching Parcours
Foto: Christina Merfeld / Canva

MINT-Workshops - Angebote in der Schulzeit

05.10.2020, 16:00-17:30 Uhr: Online-Workshop "Roboter und Ethik"

Futuristische Person, Code
Foto: Canva / Christina Merfeld

Was sollten Roboter tun dürfen? Wo können Roboter uns helfen? Welche Aufgaben sollte immer ein Mensch übernehmen? Diskutiere über die menschlichen Dimensionen eines Roboters und über die ethischen Aspekte der Robotik! Gemeinsam werden wir uns in diesem Zusammenhang auch mit den Grundlagen der Robotik und Programmierung auseinandersetzen und einen Einblick in die Geschichte der Robotik erhalten. So werden wir mithilfe von Calliope unser eigenes Konzert darbieten, eine Bahnschranke simulieren und einen Lautstärkeregler bauen. Zusätzlich kannst du Computerlinguistik-Studentin Luzie alle Fragen zum Studium an der Universität Potsdam stellen, die dich schon immer interessiert haben!


Der Online-Workshop ist für interessierte Schüler und Schülerinnen der Mittel- und Oberstufe geeignet und findet ab einer Teilnehmerzahl von drei Personen statt; die maximale Teilnehmer:innenzahl ist 20.
Die Zoom-Zugangsdaten erhältst du nach deiner Anmeldung per E-Mail an mint@uni-potsdam.de.

Futuristische Person, Code
Foto: Canva / Christina Merfeld


Juli-September

MINT-Workshops - Angebote in der Schulzeit

07.09.020, 16:00-17:30 Uhr: Online-Workshop "Mit wenigen Klicks zur ersten Homepage"

Erstelle deine eigene Homepage (Bild: Spinne, die ein Netz spinnt)
Foto: Lisa Ihde

Erstelle unter Nutzung von HTML und CSS deine eigene Homepage. Keine Sorge, du brauchst keinerlei Programmiererfahrung. Lisa wird mit dir Schritt-für-Schritt in die Welt des Webdesigns eintauchen. Sie selber hat als Schülerin mit 11 Jahren ihre erste Website gestaltet. Mittlerweile studiert sie im Master IT-Systems Engineering an der Digital Engineering Fakultät und kann dir auch Fragen rund um das Studium beantworten. Alles, was du für den Online-Workshop benötigst, ist ein Computer oder Laptop mit Internetzugang.

Der Online-Workshop ist für interessierte Schüler und Schülerinnen der Mittel- und Oberstufe geeignet und findet ab einer Teilnehmerzahl von 3 Personen statt; die maximale Teilnehmerzahl ist 20.
Die Zoom-Zugangsdaten erhältst du nach deiner Anmeldung per E-Mail an mint@uni-potsdam.de.

Erstelle deine eigene Homepage (Bild: Spinne, die ein Netz spinnt)
Foto: Lisa Ihde

MINT-Workshops - Angebote in der Schulzeit

31.08.2020, 16:00-17:30 Uhr: Online-Workshop "Klimawandel / Bau einer Wetterstation"

Bild: Eisbär auf schwindender Eisscholle
Foto: Canva

Klimawandel, was bedeutet das eigentlich? Welche Folgen hat der Klimawandel? Gemeinsam mit Lehramts-Studentin Vivien erörterst du zunächst grundlegende Fragestellungen, um anschließend deine eigene Wetterstation mit Calliope zu bauen. Raum für Fragen zum Lehramtsstudium und zum Studienalltag an der Universität Potsdam wird ebenfalls gegeben sein. Wenn du einen Calliope mini oder einen microbit zu Hause hast, ist das von Vorteil, du kannst aber auch die Simulation von makecode.calliope.cc benutzen. Keine Sorge, für deine Teilnahme brauchst du keine Programmiererfahrung.

Der Online-Workshop ist für Schüler und Schülerinnen ab 12 geeignet und findet ab einer Teilnehmerzahl von 3 Personen statt; die maximale Teilnehmerzahl ist 20.
Die Zoom-Zugangsdaten erhältst du nach deiner Anmeldung per E-Mail an mint@uni-potsdam.de.

Bild: Eisbär auf schwindender Eisscholle
Foto: Canva

MINT-Workshops - Angebote in den Sommerferien

3. August 2020, 13-14:30 Uhr: "Klimawandel / Bau einer Wetterstation"

Eisbär auf Eisberg
Foto: Canva Christina Merfeld

Klimawandel, was bedeutet das eigentlich? Welche Folgen hat der Klimawandel? Gemeinsam mit Lehramts-Studentin Vivien erörterst du zunächst grundlegende Fragestellungen, um anschließend deine eigene Wetterstation mit Calliope zu bauen. Raum für Fragen zum Lehramtsstudium und zum Studienalltag an der Universität Potsdam wird ebenfalls gegeben sein. Wenn du einen Calliope mini oder einen microbit zu Hause hast, ist das von Vorteil, ansonsten kannst du die Simulation von makecode.calliope.cc benutzen.
Der online-Workshop ist für Schüler*innen ab 12 geeignet. Erste Programmiererfahrungen sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Der online-Workshop findet ab einer Teilnehmerzahl von 3 Personen statt; die maximale Teilnehmerzahl ist 20.

Eisbär auf Eisberg
Foto: Canva Christina Merfeld

MINT-Workshops - Angebote in den Sommerferien

27. Juli 2020, 13-14:30 Uhr: Online-Workshop "Erstelle deine eigene Homepage"

Homepage Workshop
Foto: Lisa Ihde

Erstelle unter Nutzung von HTML und CSS deine eigene Homepage. Keine Sorge, du brauchst keinerlei Programmiererfahrung. Lisa wird mit dir Schritt-für-Schritt in die Welt des Webdesigns eintauchen. Sie selber hat als Schülerin mit 11 Jahren ihre erste Website gestaltet. Mittlerweile studiert sie im Master IT-Systems Engineering an der Digital Engineering Fakultät und kann dir auch Fragen rund um das Studium beantworten. Alles, was du für den online-Workshop benötigst, ist ein Computer oder Laptop mit Internetzugang.
Der online-Workshop ist für interessierte Schüler*innen der Mittel- und Oberstufe geeignet. Der online-Workshop findet ab einer Teilnehmerzahl von 3 Personen statt; die maximale Teilnehmerzahl ist 20.

Homepage Workshop
Foto: Lisa Ihde


April-Juni

02.06-05.06.2020: MINT-Woche

mit MINT motivieren / für MINT motivieren

STudierende auf dem Campus
Foto: Karla Fritze

Der jährlich von ZeLB ausgerichtete Tag der Lehrerbildung wird diesjährig - wie derzeit so vieles - anders als gewohnt verlaufen.

Eine Woche lang, wird es vielfältige und spannende Angebote zur MINT-(Lehrer)Bildung geben. Digitale Vorträge und Praxisbeiträge in synchronen und asynchronen Formaten werden an den verschiedenen Tagen auf dieser Website veröffentlicht. Dabei wird sich im Besonderen den Themen Sprachbildung und digitalen Medien im MINT-Unterricht gewidmet.

Lasst euch überraschen und schaut doch mal vorbei!

STudierende auf dem Campus
Foto: Karla Fritze

02.06.-05.06.2020 - Hochschulinformationstag (HIT) goes digital!

Der MINT Bereich der Studienorientierung beteiligt sich - schaut doch mal vorbei!

Januar-März

Bewerbung bis zum 7. Februar - Dr. Hans Riegel Fachpreis

Logo der Dr. Hans Riegel Stiftung
Foto: Franka Bierwagen

Noch bis zum 7.Februar könnt ihr euch für den Dr. Hans Riegel-Fachpreis bewerben. Gesucht werden herausragende Seminararbeiten aus den Fächern: Biologie, Chemie, Geografie, Informatik, Mathematik und Physik.

Weitere Informationen findet ihr unter:

https://www.uni-potsdam.de/mnfakul/aktuelles/preise/dr-hans-riegel-fachpreise.html

Logo der Dr. Hans Riegel Stiftung
Foto: Franka Bierwagen