beachFIT – Hochschulsport eröffnet Potsdams größte Beachvolleyballanlage

Letzte Vorbereitungen an der Volleyballanlage des Zentrums für Hochschulsport, bevor das beachFIT am 31. Mai auf dem Unicampus Am Neuen Palais eröffnet werden kann. | Foto: Felix Thoß
Quelle: Felix Thoß
Letzte Vorbereitungen an der Volleyballanlage des Zentrums für Hochschulsport, bevor das beachFIT am 31. Mai auf dem Unicampus Am Neuen Palais eröffnet werden kann.

Während der Pandemie sucht der Hochschulsport Potsdam immer wieder nach neuen Möglichkeiten zum Sportreiben, die den veränderten Bedingungen gerecht werden. So wurde jetzt auf dem Unicampus Am Neuen Palais eine für alle offene Beachvolleyballanlage errichtet, die am 31. Mai 2021 in Betrieb gehen wird. „Wir freuen uns sehr, der Stadt mit unserem ‚beachFIT‘ eine attraktive Outdoor-Alternative zur sportlichen Bewegung bieten zu können“, sagt Robert Deparade, stellevertretender Leiter des Hochschulsports Potsdam.

Das beachFIT ist eine Beachvolleyballanlage mit sieben Feldern, die bis in den Herbst hinein an sieben Tagen in der Woche geöffnet sein wird, sofern es das Wetter und das aktuelle Infektionsgeschehen zulassen. Das Programm auf der Anlage ist vielfältig: Neben wöchentlichen Kursen gibt es „Open Play“-Zeiten, eine Beachliga, Platzabonnements oder Einzelplatzvermietungen – für jede und jeden ist das passende Format dabei. Auch Beachvolleyballturniere sollen veranstaltet werden.

„Gerade für Menschen, die seit Monaten im Homeoffice sitzen und nur wenige Möglichkeiten zum Sporttreiben in der Gemeinschaft hatten, sind solche Outdoor-Angebote derzeit besonders wichtig“, weiß Robert Deparade. „Der Beachsport erfreut sich wachsender Beliebtheit, nur leider war er in Potsdam seit der Schließung der Anlage im Buga-Park nicht mehr möglich. Mit dem beachFIT können wir den Aktiven nun endlich wieder großflächig Beachvolleyball anbieten.“
Umrahmt werden die Plätze mit Sitzgelegenheiten, Palmen und einem kleinen Kiosk, sodass sie auch abseits des Sports zum Verweilen und Entspannen einladen. Das beachFIT ist nicht nur für Uniangehörige, sondern für alle Potsdamer Sportbegeisterten geöffnet. Es kann individuell nach Bedarf und Vorlieben über die Internetseite des Hochschulsports Potsdam gebucht werden: https://www.uni-potsdam.de/de/hochschulsport/sportprogramm/beachvolleyball-in-potsdam
 
Kontakt: Julia Schoenberner, Zentrum für Hochschulsport
Telefon: 0331 977-1395
E-Mail: jschoenbuni-potsdamde

Foto: Letzte Vorbereitungen an der Volleyballanlage des Zentrums für Hochschulsport, bevor das beachFIT am 31. Mai auf dem Unicampus Am Neuen Palais eröffnet werden kann. (Foto: Felix Thoß)

Medieninformation 25-05-2021 / Nr. 038

Veröffentlicht

Online-Redaktion

Sabine Schwarz