Aus der Schule in den Hörsaal – Jetzt für das Juniorstudium an der Uni Potsdam bewerben

Noch Schüler oder Schülerin und schon im Studium? Ein Juniorstudium an der Universität Potsdam macht dies möglich. Wer überlegt zu studieren, kann hierbei schon während der Schulzeit an Lehrveranstaltungen teilnehmen und in einzelnen Fächern auch Prüfungsleistungen erbringen. Bewerbungen für ein Juniorstudium sind bis Ende Mai 2020 möglich.

Mit dem Juniorstudium fördert die Universität Potsdam besonders begabte und leistungsstarke Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10. In Vorlesungen und Seminaren erhalten sie Gelegenheit, sich Fachwissen anzueignen und einen Einblick in universitäres Leben und Lernen zu gewinnen. Auf eigenen Wunsch können sie an Prüfungen teilnehmen und Leistungspunkte erwerben, die in einem späteren Studium anerkannt werden. Während des gesamten Studienverlaufs werden die Juniorstudierenden von studentischen Tutorinnen und Tutoren begleitet und durch Fachvertreterinnen und Fachvertreter sowie die Zentrale Studienberatung unterstützt.

Voraussetzung für die Bewerbung sind der Nachweis guter schulischer Leistungen sowie das Einverständnis der Eltern und der Schule. Die Schülerinnen und Schüler sind aufgefordert, ein Motivationsschreiben und eine schriftliche Einschätzung des Fachlehrers einzureichen.
Werden aus den Unterlagen die überdurchschnittlichen schulischen Leistungen und eine hohe Motivation ersichtlich, erhalten die Kandidat*innen eine Einladung zu einem Gespräch. Weitere Informationen zur Bewerbung sind im Internet unter: www.uni-potsdam.de/studium/studienangebot/juniorstudium.html zu finden.

Weitere Informationen:
http://www.uni-potsdam.de/studium/studienangebot/juniorstudium.html

Kontakt:
Bettina Hertrich, Zentrale Studienberatung der Universität Potsdam, Tel. 0331 977-4926, E-Mail: bettina.hertrichuni-potsdamde

Medieninformation 07-05-2020 / Nr. 053

Veröffentlicht

Online-Redaktion

Sabine Schwarz