Rebecca Hoch, M. A.

Akademische Mitarbeiterin

Frau Rebecca Hoch, M.A.

Für eine Terminvereinbarung und die Klärung des Kontaktwegs kontaktieren Sie mich bitte per Email.

 

Zur Person:


2009 Abitur am Evangelischen Gymnasium Neuruppin

2009-2010 „Freiwilliges Kulturelles Jahr“ am Theaterhaus Jena

2010-2012 Studium der Medienkultur Universität Weimar, Maskenbildausbildung Leipzig

2012-2015 Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik, Neubrandenburg. Abschluss als Bachelor of Arts. Titel der Bachelorarbeit: "Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Deutschland und die Rolle der Sozialen Arbeit"

2014-2016 Tätigkeiten an verschiedenen Grundschulen und Gymnasien Berlin/Brandenburg

2016-2019 Masterstudium Beratung, Hochschule Neubrandenburg. Abschluss als Master of Arts mit einer Arbeit zu Hilfe- und Unterstützungssystemen bei Traumatisierungen am Beispiel der psychosozialen Beratung

2016-2018 Stipendiatin des Deutschlandstipendiums der Hochschule Neubrandenburg

2017-2019 Lehrbeauftragte der Hochschule Neubrandenburg und der Diploma Hochschule

2018-2019 Tätigkeit als Schulsozialpädagogin an einem Berliner Gymnasium

Seit 2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam im Bereich Grundschulpädagogik/Sachunterricht.

 

Forschungsinteresse

  • Demokratiebildung
  • Familienbildung
  • Kulturelle Bildung
  • Trauma- und Stressforschung
  • Bindung
  • Entwicklungspsychologie
  • Theaterpädagogik

 

Mitgliedschaften

Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts

Rebecca Hoch, M. A.

Akademische Mitarbeiterin