• Fachschaftsrat Jura

Herzlich Willkommen auf der Homepage des FSR - Rechtswissenschaften der Universität Potsdam!

Aktuelle Informationen


Wahlverkündung: Deine Stimme für den Fachschaftsrat Jura 2022/2023 !

Liebe Studierenden,

der FSR Rechstwissenschaften verkündet erfreut die Wahl des neuen FSR für das Amtsjahr 2022/2023 !

Die Wahl wird dieses Jahr vom 21. - 23. Juni im Foyer von Haus 6, am Campus Griebnitzsee stattfinden. Die Wahl ist zu folgenden Zeiten möglich:

21.6., 10 bis 16 Uhr

22.6., 10 bis 16 Uhr

23.6., 10 bis 16 Uhr.

 

Bei der Wahl gelten besondere Hygiene- und Infektionssschutzregeln. So ist das Tragen einer Maske (außer bei Vorlage eines ärztlichen Attests) für alle verpflichtend. Die Regeln der Universität sind zwingend einzuhalten. Ihr könnt sie hier finden: www.uni-potsdam.de/de/wahlen/index.

Unsere 10 Kandidierenden für dieses Jahr findet ihr in der Galerie unten.

Wir freuen uns auf eure rege Teilnahme! 

 


Liebe Studierende,
der Fachschaftsrat nimmt Abschied von Prof. Dr. Musil.

Es folgt der Nachruf von Dr. Silke Engel, Sprecherin der Universität Potsdam
________________________

In tiefer Trauer nimmt die Universität Potsdam Abschied von ihrem Vizepräsidenten für Lehre und Studium, Prof. Dr. Andreas Musil. Die Hochschule verliert mit Andreas Musil nicht nur einen hoch geschätzten und engagierten Hochschullehrer und Juristen, sondern auch einen kompetenten Kollegen und ein prägendes Mitglied der Hochschulleitung. Das tief empfundene Mitgefühl aller Uni-Angehörigen gilt in diesen schweren Stunden seiner Ehefrau und beiden Söhnen.

Prof. Dr. Andreas Musil hat in den vergangenen Jahren mit seinem Engagement und enormen Fachwissen die Bereiche Lehre und Studium an der Universität Potsdam maßgeblich geprägt. Als Vizepräsident ging er neue Wege und führte die Systemakkreditierung in Potsdam ein. Er integrierte neue Konzepte und Prozesse und brachte die Entwicklung von Lehre und Studium dabei enorm voran. Als Mitglied der Universitätsleitung agierte er kreativ und lösungsorientiert – ohne dabei die Hochschule samt den Beschäftigten und Studierenden aus dem Auge zu verlieren.

Universitätspräsident Prof. Oliver Günther, Ph.D.: „Andreas Musil war nicht nur ein großartiger Professor der Rechtswissenschaften, ein innovativer Vizepräsident für Studium und Lehre und ein stets kritischer Geist, sondern zuallererst ein politisch und sozial engagierter Mensch mit Herz. Die Zusammenarbeit mit ihm war fachlich wie menschlich stets eine große Bereicherung. Er wird uns fehlen – als Kollege und als Freund.“

Der Dekan der Juristischen Fakultät Prof. Jens Petersen: „Es ist allein Andreas Musils Verdienst, dass wir als eine der ersten Juristischen Fakultäten zusätzlich zum Staatsexamen auch den Bachelor-Abschluss vergeben. Vor zehn Jahren hat er dadurch in schwieriger Zeit den Fortbestand unserer Fakultät gesichert. Als inspirierender Lehrer und einer der bundesweit führenden Steuerrechtler hat er einen überaus erfolgreichen Masterstudiengang zum Unternehmens- und Steuerrecht geschaffen.“


Hallo ihr Lieben, 

am Di., 5. Juli 2022, 15.00 Uhr (s.t.) - 18.00 Uhr, H 05 findet eine medienrechtliche Spezialveranstaltung unter dem Titel "Schwerpunkt: Medienrecht. Aktuelle Debatten" statt.

Diese soll den künftigen, seperaten Schwerpunkt "Medienrecht" näher bringen, anhand von kurzen Vorträgen. 

Folgende Vorträge sind vorgesehen:

(1) Prof. Dr. Christian Schertz: Persönlichkeitsrechte von Politikern,

(2) Prof. Dr. Christoph Wagner: Kommunikation in sozialen Medien und Grundrechte - mittelbare Drittwirkung der Meinungsfreiheit oder positive Ordnung zum Schutz vor Desintegration?,

(3) Prof. Dr. Marcus Schladebach: Weiche Werbetrenner im Rundfunkrecht.

Im Anschluss ist eine Podiumsdiskussion geplant. Die gesamte Veranstaltung wird von Dr. Felix Zimmermann, Chefredakteur von Legal Tribune Online (LTO) moderiert. 

Beste Grüße 

Euer FSR 

Hallo ihr Lieben, 

der Springer Verlag sucht nach neuen Jungautororen (m/w). 

Angesprochen sind hierbei Studierende, die ein Tutorium halten und über Notizen verfügen, die gut geeignet sein können, um als Grundlage für neue  Bücherprojekte zu dienen. 

Möchtest du Autor eines Buches sein ? Dann informiere dich auch der Seite des Springer-Verlags ! 

www.springer.com/de/studis

springer.public.springernature.app/link/publish-a-book

Beste Grüße

Euer FSR 


Kostenlose Rechtsberatung!

Legal-UP ist die studentische Rechtsberatung der Universität Potsdam. Die Studentische Rechtsberatung unterstützt Mandant*innen bei rechtlichen Problemen aller Art.

Das kostenlose Beratungsangebot wird dabei durch ein Zusammenwirken aus Rechtsanwält*innen und Studierende der Rechtswissenschaften ermöglicht.

Hier gelangen Sie zur Anfrage einer kostenlosen Rechtsberatung

 




Hallo ihr Lieben, 

im Anschluss an die  Infoveranstaltung zum Bachelor of Laws (LL.B.) findet ihr  hier die dazugehörigen Folien. 

Wir hoffen alle es hat euch Spaß gemacht und wir konnten euch einen guten Einblick verschaffen. 

Euer FSR 


js
Foto: js

Informationsvideo: Schwerpunktbereichs-
studium und Schwerpunkbereichsprüfung 

Dieses Video bietet alle wichtigen Informationen rund um die Themen Schwerpunktbereichsprüfung und Schwerpunktbereichsstudium an der Juristischen Fakultät. Zum Video hier entlang.

js
Foto: js


js
Foto: js

Information: Zugriff auf Online Ressourcen 

In Zeiten geschlossener Bibliotheken haben wir für euch einen Katalog  der verfügbaren juristischen Online Ressourcen zusammengestellt.

js
Foto: js


Beck-Online Heimzugang

 

Liebe Kommilitonen und Kommilitoninnen,

wir haben es geschafft, die Nutzung von Juris und beck-online wieder von zu Hause aus möglich zu machen!


Bei Juris ist dies ganz einfach über VPN möglich, bei Beck-online müsst Ihr euch einen Account erstellen und diesen mit einer Authentifizierungsapp von Beck verbinden.
Dabei müsst ihr beachten, dass die erstmalige Nutzung vom Campus-WLAN aus erfolgen muss.

Hier der Link zur Anleitung:
https://beck-online.beck.de/hil…/heimzugänge_für_studierende

Auf YouTube gibt es auch eine Anleitung von der TH Köln !
https://www.youtube.com/watch?v=vkyaVTHLqU8&feature=youtu.be&app=desktop
 

 

Euer FSR 

 


In Gedenken an RiOLG Univ.-Prof. Dr. Götz Schulze

 

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

uns alle erfüllt die Nachricht vom plötzlichen Tod unseres lieben Dekans, Prof. Dr. Götz Schulze mit dem Gefühl der tiefen Trauer. Wir haben Prof. Dr. Schulze als Lehrenden und als Dekan sehr geschätzt und danken ihm im Namen der Studierendenschaft für sein außergewöhnliches Engagement für die Studierenden und die gesamte Fakultät. Unser aufrichtiges Beileid gilt seinen Hinterbliebenen und engsten Angehörigen. 

 

Der Fachschaftsrat der Juristischen Fakultät der Universität Potsdam