uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

  • Forschungsdaten

Willkommen auf den Seiten zum Thema Forschungsdaten.

Wir sind ein gemeinsames Team von Universitätsbibliothek (UB) und Zentrum für Informationstechnologie und Medienmanagement (ZIM) mit dem Auftrag, Wissenschaftler*innen und Mitglieder der Universität Potsdam beim Management von Forschungsdaten zu unterstützen.

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu Richtlinien und Empfehlungen zum (disziplinspezifischen) Umgang mit Forschungsdaten, zu allgemeinen und fachspezifischen IT- und Online-Diensten, sowie Informationen zu unseren Services.


Neuigkeiten

1. Sitzung der AG Forschungsdaten

Zum Thema "Daten publizieren und Data Sharing an der Universität Potsdam" wird diskutiert am 28.01.2020 von 16:45 bis 18:15 Uhr im IKMZ (Haus 18, Campus Golm)

Forschungsdatenmanagement – die nächsten Schritte

Fakultätsübergreifender Diskussionsprozesses zum Thema Forschungsdaten startet. Ein Rückblick auf die Veranstaltung vom 5.12.2019

Version 1.0 des RISE-Referenzmodells für Strategieprozesse publiziert

Mit Empfehlungen für FDM-Beginner und digitalem Evaluations-Tool in Kooperation mit der HAW Hamburg

Neue Forschungsdaten-Policy

Die Universität Potsdam hat eine Policy, die den Umgang mit Forschungsdaten regelt.

Forschungsdatenmanagement in Brandenburg

Digitalisierung der Forschung – Universität Potsdam und Fachhochschule Potsdam erarbeiten gemeinsam Handlungsempfehlungen für Brandenburg.

DFG Kodex "Gute wissenschaftliche Praxis"

Ziel des Kodex ist es, den Wissenschaftler*innen zu ermöglichen, ihre internen Strukturen, Prozesse und Handlungen an den Leitlinien zur guten wissenschaftlichen Praxis auszurichten

DFG Code "Good Scientific Practice”

The aim of the Code is to enable the intended audience – researchers and heads of universities and non-university research institutions – to align their internal structures.