uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Gut nachgefragt

Universität Potsdam verschickt Zulassungsbescheide

Mehr als 18.000 Studieninteressierte haben sich 2014 um einen Studienplatz für die zulassungsbeschränkten grundständigen Studiengänge an der Universität Potsdam beworben. In diesen Tagen werden die Zulassungsbescheide verschickt, deutlich früher als in den Vorjahren. So erhalten die zugelassenen Bewerber die Möglichkeit, sich frühzeitig für ein Studium an der Potsdamer Alma Mater zu entscheiden. Derzeit sind rund 20.000 Studierende in den 130 Studiengängen der Universität eingeschrieben.

Mehr als in den Vorjahren interessierten sich die Bewerberinnen und Bewerber 2014 für ein Lehramtsstudium an der Universität Potsdam. Aber auch in den traditionell stark nachgefragten Studiengängen wie Psychologie, Ernährungswissenschaft oder Politik und Wirtschaft war das Interesse  wieder sehr groß. So bewarben sich über 2.800 junge Menschen auf die 100 zur Verfügung  stehenden Studienplätze für Psychologie. Im Fach Europäische Medienwissenschaft konkurrieren über 1.400 Bewerber um 48 Studienplätze.
Mit dem Bachelorstudiengang Psychologie und dem Studiengang Rechtswissenschaft beteiligt sich die Universität Potsdam am bundesweiten Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV). Für diese Studiengänge werden die Ranglisten im Portal der Stiftung für Hochschulzulassung hochgeladen und den Bewerbern damit Zulassungsangebote unterbreitet.
Studieninteressierte, die bislang keinen Platz erhalten haben und sich neu orientieren möchten, können  sich unter www.uni-potsdam.de/studium.html  über die zulassungsfreien Studiengänge an der Universität Potsdam informieren. Die  Zentrale Studienberatung bietet hierzu Gespräche an und hilft bei der Entscheidung. Die Immatrikulation für diese Studiengänge beginnt am 15. August 2014.

Kontakt: Claudia Remus, Leiterin Studierendensekretariate
Telefon: 0331/977-1358
E-Mail: claudia.remusuni-potsdamde

Medieninformation 05-08-2014/Nr. 143
Antje Horn-Conrad

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1665
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Juliane Voigt