Modulsystem

Die Module sind auf vier Semester verteilt und müssen in ihrer Gesamtheit absolviert werden, um die damit verbundenen 120 Leistungspunkte zu erhalten. Das Thema der Masterarbeit kann vergeben werden, sobald 90 Leistungspunkte erworben wurden.

Das Master-Studium setzt sich aus folgenden Modulen und der Masterarbeit zusammen: 

Basismodul Strafrecht (B1)

Basismodul Zivilrecht (B2)

Basismodul Öffentliches Recht (B3)

Basismodul Fachübersetzung (B4)

Vertiefungsmodul Recht (V1)

Vertiefungsmodul Fachübersetzung (V2)

Vertiefungsmodul Transnationale Kompetenzen (V3)

Masterarbeit