Der Sommmersprachkurs in Potsdam

Der Sommersprachkurs in Potsdam ist eigens für die Deutsche Rechtsschule Szeged konzipiert. Er wird von erfahrenen Dozenten des Zentrums für Sprachen- und Schlüsselkompetenzen durchgeführt.

Zwei Wochen lang findet täglich bis zu 6 Stunden pro Tag Deutschunterricht und selbstgesteuertes Lernnen mit Lernberatung statt.  Am Ende des Sommersprachkurs können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH ) absolvieren. Darüber hinaus locken Potsdam und Umgebung sowie Berlin zur Erkundung.

Ziel des Sommersprachkurses ist das Training mündlicher Kompetenzen und das Absolvieren der Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH).

Sie können sich für ein Stipendium zum Sommersprachkurs in Potsdam bewerben. Vorbehaltlich der Finanzierung durch den DAAD können Fahrt- und Aufenthaltskosten in Höhe von bis zu 700 Euro übernommen werden.