uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Veranstaltungshinweise vom 1. bis 7. Juni

Wir möchten Sie auf folgende Veranstaltungen der Universität Potsdam in den kommenden Tagen aufmerksam machen. Weitere Hinweise finden Sie im elektronischen Veranstaltungskalender unter www.uni-potsdam.de/veranstaltungen

Literarisch-botanische Führung: „Schläft ein Lied in allen Dingen“
Juliane Zickuhr und Dana Kamin führen Gedichte lesend durch den Paradiesgarten des Botanischen Gartens. Beide Frauen haben an der Universität Potsdam Biologie und Deutsch studiert und arbeiten inzwischen als Lehrerinnen an Gymnasien der Region. Bei ihrer literarisch-botanischen Abendführung wandeln sie auf den Spuren von Eichendorff, Rilke, Hesse und vielen anderen deutschen Dichtern, die sich für ihre literarischen Schöpfungen von der Natur inspirieren ließen. Neben ausgewählten Gedichten und Texten tragen sie Informatives und Amüsantes über die Pflanzenwelt des Paradiesgartens vor. Eintritt 10/8 Euro, inkl. Getränk.
Zeit: 02.06.2017,19.00 Uhr
Ort: Paradiesgarten im Botanischen Garten, Maulbeerallee 2, 14469 Potsdam
Kontakt: Botanischer Garten, Telefon 0331/977-1952 E-Mail: botanischer-gartenuni-potsdamde

Wissenschaftlicher Salon: „Verhandeln Frauen anders?“
Frauen und Männer haben unterschiedliches Verhandlungsgeschick. Ihre Verhandlungsgespräche unterscheiden sich besonders im Hinblick auf die Ziele, die Rationalität und die Zugeständnisse. Der individuelle Stil kann von Konfliktfreiheit bis hin zur bewusst angelegten Konfrontation variieren. Im Wissenschaftlichen Salon der Universitätsgesellschaft wird die Wirtschaftswissenschaftlerin Prof. Dr. Uta Herbst über ihre Studien zu erfolgreichen Verhandlungsstrategien referieren und erklären, wie jeder Mensch seine persönlichen Stärken professionalisieren kann. Anmeldung per E-Mail unigesellschaftuni-potsdamde
Zeit: 06.06.2017, 19.00 Uhr
Ort: Wissenschaftsetage im Bildungsforum, Am Kanal 47, 14467 Potsdam
Kontakt: Ron Vollandt, Tel. 0331 977 5089, E-Mail: ron.vollandtuni-potsdamde

Ringvorlesung: „Lernen“
Wie Computer lernen, zwischen Texttypen zu unterscheiden, erklärt Prof. Dr. Manfred Stede in der öffentlichen Ringvorlesung zum Thema „Lernen“. Sein Vortrag gibt einen Einblick in gängige Verfahren des maschinellen Lernens, die solche Klassifikationsaufgaben automatisch lösen, also einen gegebenen Text einer bestimmten Klasse zuordnen. Dabei geht es auch um bekannte Anwendungen wie das Erkennen von Spam-Mails oder von Plagiaten.
Zeit: 07.06.2017, 16–18 Uhr
Ort: Campus Am Neuen Palais, Am Neuen Palais 10, 14469 Potsdam, Haus 09, Raum 1.12
Kontakt: Dr. Christine Schipke, Telefon 0331 977-2645, E-Mail: cogsciuni-potsdamde

Medieninformation 29-05-2017 / Nr. 077
Antje Horn-Conrad

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1474
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Sabine Rieder
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktionuni-potsdamde