uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

WarmUP! – Semesterauftakt der Uni Potsdam am 17. Oktober in der Schiffbauergasse

Foto: Auf dem Markt der Möglichkeiten beim WarmUP 2015 (Thomas Hölzel)

Foto: Auf dem Markt der Möglichkeiten beim WarmUP 2015 (Thomas Hölzel)

Es ist wieder Zeit, sich warm zu machen. Zum Start des Wintersemesters lädt die Universität Potsdam am 17. Oktober ihre Studierenden zum „WarmUP!“ in das Erlebnisquartier Schiffbauergasse ein. Die offizielle Begrüßung der Erstsemester durch Universitätspräsident Prof. Oliver Günther, Ph.D. und Oberbürgermeister Jann Jakobs findet um 17 Uhr in der Reithalle des Hans Otto Theaters statt. Ab 18 Uhr startet das Programm im und am Waschhaus. Auf einem Markt der Möglichkeiten präsentieren sich Hochschulgruppen und Unternehmen der Stadt. Beim MeetUP in der Waschhaus-Arena informieren und beraten Einrichtungen der Universität zu allen Fragen rund ums Studium.

Der Markt der Möglichkeiten auf dem zentralen Platz des Erlebnisquartiers bietet den Neuen Gelegenheit, die Arbeit der studentischen Hochschulgruppen und zahlreiche attraktive Angebote Potsdamer Unternehmen kennenzulernen. Zusätzlich gibt es in diesem Jahr ein „MeetUP“ in der Waschhaus-Arena, bei dem Einrichtungen der Universität, wie die Studienberatung oder das International Office, über Studienordnungen und Auslandsaufenthalte informieren. Der Hochschulsport präsentiert sein Kursangebot, von dem einiges vor Ort ausprobiert werden kann. Ebenfalls mit dabei sind die Universitätsbibliothek, der Career Service und das Studentenwerk.
Spannend wird es bei der Lesung von apl. Prof. Brunhilde Wehinger und ihren Studierenden, die eigene Kurzkrimis aus ihrem selbst herausgegebenen Erzählband „Spurensuche am Neuen Palais“ vorstellen. Mit tiefgründigen Texten will auch die Band VONA BUNT bei ihrem Konzert im Waschhaus überzeugen. Die  Gewinner der diesjährigen VitaCola Clubtour machen Station in Potsdam. Schon fast Tradition ist der Auftritt von RayPanTea. Die Band um den Astrophysiker Prof. Frank Spahn begeistert mit gitarrenlastigem Rock und Blues. Erstmals beim „WarmUP!“ dabei ist das Mitmachspektakel drumklub. An speziellen Drum-Installationen können sich die Studierenden selbst ausprobieren und warmspielen.
Nach Einbruch der Dunkelheit sorgt eine LED-Show für erhellende Momente mit einer Choreografie aus Licht, Musik und Bewegung. Um 22 Uhr schließlich startet die große Semestereröffnungsparty in der Arena des Waschhauses.

Als Vertreter der Medien sind Sie zum Semesterauftakt herzlich eingeladen.

Zeit: 17.10.2016, ab 17 Uhr
Ort: Erlebnisquartier Schiffbauergasse, 14467 Potsdam
Kontakt: Juliane Thiem, Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0331 977-1556
E-Mail: presse@uni-potsdam.de
Internet: www.uni-potsdam.de/warmup
Foto: Auf dem Markt der Möglichkeiten beim WarmUP 2015 (Thomas Hölzel)

Medieninformation 11-10-2016 / Nr. 145
Antje Horn-Conrad

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1665
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Sabine Rieder
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktionuni-potsdamde