Mentoring Plus für Studentinnen

fröhliche Weihnachten von Mentoring, Weihnachtsgruß mit Christbaumkugeln
Foto: Morgane Le Brenton, Unsplash

Wissensdurstige und Netzwerkerinnen aufgepasst: Aktuell findet kein Mentoring-Durchgang statt. Im September 2023 startet die nächste Runde des Programms Mentoring Plus für Studentinnen. Sie wollen sich bis dahin - ganz unabhängig von einer Teilnahme am Programm - vernetzen, an Workshops und Impulsveranstaltungen für Frauen only teilnehmen, sich mit ehemaligen Mentees und Mentor*innen austauschen und/oder Teil einer Peergroup werden? Dann informieren Sie sich hier regelmäßig über unsere Angebote und seien Sie dabei! Weitere Infos hier.

Das zwölfmonatige Programm Mentoring Plus steht für die berufliche Förderung von Studentinnen in der Studienabschlussphase. Die Teilnehmerinnen (Mentees) erhalten in dieser Zeit eine individuelle und praxisbezogene Begleitung durch erfahrene Fach- und Führungskräfte  (Mentor*innen) und tauschen sich in Peergroups aus. Zudem bieten Workshops und Netzwerkveranstaltungen den Raum, Softskills zu trainieren und sich mit beruflichen Zielen und Karriereoptionen auseinanderzusetzen. 

Das Programm wird in Kooperation mit der Potsdam Graduate School und dem Koordinationsbüro für Chancengleichheit der Universität Potsdam durchgeführt. Die durch die Potsdam Graduate School koordinierten Programmlinien richten sich an Doktorandinnen und promovierte Wissenschaftlerinnen.

Mentoring Plus leistet einen Beitrag für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern und entspricht in seiner Umsetzung den "Qualitätsstandards für Mentoring in der Wissenschaft" (Hrsg. Forum Mentoring e.V. - Bundesverband Mentoring in der Wissenschaft).

Bewerben als Mentee

Mentee sein

Mentor*in sein

Mentoring-Termine

Input für Interessentinnen & Ehemalige

Lust auf Impulse, Austausch & Inspiration? Hier finden Studentinnen und Programm-Alumnae ab Herbst 2022 thematisch spannende Workshops, Austausch- und Vernetzungsformate. Einfach mal reinschauen!

Historische Frauen aus der Brandenburger Wirtschaftsgeschichte gezeichnet

Wege unsichtbarer Heldinnen

Mit kleinen Podcasts tauchen wir in die Geschichte der weiblichen Wirtschaftskraft des 18. Jahrhunderts in Brandenburg ein. Diese Frauen gaben den Ton an! Viel Freude beim Entdecken.

Kreisförmige Portraits von Mariia Bilogub und Sylvia Peschke-Büchel auf blauem Hintergrund. In der rechten unteren Bildecke steht der graue Schriftzug in Großbuchstaben: "Einfach mal reinhören". Link zu: "Stimmen aus dem Programm"

Stimmen aus dem Programm

Mentoring Plus ist mehr als nur Karriereförderung. Mentees und Mentor*innen erleben ganz diverse Aha-Momente im Programm. Einblicke geben unsere kleinen Podcasts. Wir wünschen viel Hörfreude!

Nicole Körner

Programm-Koordinatorin Mentoring Plus

Nicole Körner

 

Campus Am Neuen Palais
Haus 9, Raum 0.Z17a

Wissenschaftliche Hilfskraft

Freya Klose

 

Campus Am Neuen Palais
Haus 9, Raum 0.Z17a