Logo alumni
4. Ausgabe: Dezember 2006
Linie links Aktuelle Pressemitteilungen der Universität Potsdam Linie mitte Startseite der Universität Potsdam Linie mitte Referat für Presse-, Öffentlichkeits- und Kulturarbeit Linie rechts

Gründer-Labor eingerichtet

Seit Februar dieses Jahres gibt es an der Universität Potsdam ein Gründer-Labor. Es steht fakultätsübergreifend Studierenden, Doktoranden und wissenschaftlichen Mitarbeitern der Universität Potsdam sowie der Fachhochschulen Brandenburg und Potsdam offen. Die Ausstattung des Gründer-Labors umfasst zehn Personalcomputer, gründungs- und innovationsspezifische Software und Multimediatechnik, die sonst nur Unternehmen zur Verfügung steht. Potenzielle Gründer können hier beispielsweise Grafiken, Broschüren, Werbematerialien oder Logos anfertigen sowie Internet-Auftritte für ihr Unternehmen erstellen. Das Brandenburgische Institut für Existenzgründung und Mittelstandsförderung - Centrum für Entrepreneurship und Innovation der Universität Potsdam (BIEM-CEIP) betreut das Labor. Microsoft Deutschland GmbH steuerte Softwarepakete im Wert von 50.000 Euro für die Ausstattung bei. Das Gründer-Labor befindet sich am Universitätsstandort Babelsberg, August-Bebel-Straße 89, Haus 1, Raum 150. Es ist montags bis donnerstags von 9.00 bis 21.00 Uhr und freitags von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Informationen unter: www.ceip.uni-potsdam.de/cms/index.php?id=glabor

CopyrightŠ 2001 Universität Potsdam, Armbruster
[Letzte Aktualisierung 1.12.2006, Schroeter]