Logo alumni
2. Ausgabe: Dezember 2004
Linie links Aktuelle Pressemitteilungen der Universität Potsdam Linie mitte Startseite der Universität Potsdam Linie mitte Referat für Presse-, Öffentlichkeits- und Kulturarbeit Linie rechts

Potsdamer Höhepunkte im Jahr 2005

Vorstellung des Career Service

Vorstellung des Career Service mit Festakt
Voraussichtlich 13. Januar 2005, 16.00 Uhr
Uni-Komplex Am Neuen Palais, Haus 8, Foyerräume

Festveranstaltung

Neujahrsempfang des Rektors der Universität Potsdam
18. Januar 2005, 16.00 Uhr
Uni-Komplex Am Neuen Palais, Haus 8, Auditorium maximum

Festakt

Fakultätsfest der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam
Verabschiedung der Absolventen und Promovenden
27. Januar 2005, 17.00 Uhr,
Uni-Komplex Babelsberg, August-Bebel-Str. 89, Haus 1, Hörsaal 2.15

Messe

IMPULS - Messe für Existenzgründung, Unternehmenssicherung, Aus- und Weiterbildung
18. - 19. Februar 2005
Cottbus, Messe

15. Potsdamer Tanztage

Internationales Festival für Zeitgenössischen Tanz
4. - 15. Mai 2005
Veranstaltungsort: Schiffbauergasse (Reithalle B, Studio 1, Zelt), 14469 Potsdam

Musikfestspiele Potsdam Sanssouci

10. - 26. Juni 2005
www.musikfestspiele-potsdam.de

9. Leibniz-Kolleg Potsdam

23. oder 24. Juni 2005
Uni-Komplex Am Neuen Palais, Haus 8, Auditorium maximum
www.leibniz-kollegpotsdam.de

Tag der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät

Voraussichtlich Juni 2005
Uni-Komplex Golm, Karl-Liebknecht-Str. 24-25, Haus 25 und 26

3. Potsdamer Literaturnacht

Anfang Juli 2005
Uni-Komplex Am Neuen Palais, Haus 12, Innenhof
www.literaturnacht.de

7. Potsdamer Schlössernacht

20. August 2005
www.schloessernacht.de

Festival

12. Osteuropäisch-deutsches Theaterfestival UNIDRAM
20. - 29. Oktober 2005
Schiffbauergasse, 14469 Potsdam
www.unidram.de

Messe

Uni trifft Wirtschaft
Voraussichtlich November 2005
www.uni-trifft-wirtschaft.de

Öffentliche Kolloquien

Veranstaltungsreihe der Universität Potsdam und des Einstein Forums zur intelligenten Tierkommunikation
Uni-Komplex Golm, Karl-Liebknecht-Straße 24-25, Haus 6, Raum 101
Veranstaltungsbeginn jeweils17.15 Uhr
Termine:
11. Januar 2005, "Den biologischen Wurzeln von Musik und Sprache auf der Spur: Aktuelles zur Laut-Kommunikation bei nicht-menschlichen Primaten", Prof. Dr. Elke Zimmermann, Tierärztliche Hochschule Hannover
25. Januar 2005, "Tierstimmen", Prof. Dr. Günther Tembrock, Humboldt-Universität zu Berlin

"Potsdamer Köpfe" - Sonntagsvorlesungen in Potsdam

Altes Rathaus - Potsdam Forum, Am Alten Markt, 14467 Potsdam
Veranstaltungsbeginn jeweils 11.00 Uhr
Eintritt 3 Euro, ermäßigt 2 Euro
www.potsdamer-koepfe.de
Erster Termin:
6. Februar 2005, 11.00 Uhr
"Gott würfelt nicht. Von der Brown'sche Molekularbewegung zur Chaosforschung"
Prof. Dr. Jürgen Kurths, Institut für Physik der Universität Potsdam

Veranstaltungen im Einsteinjahr 2005

Sonderausstellungen
19. März - 26. Juni 2005
"Ein Turm für Albert Einstein. Potsdam, das Licht und die Erforschung des Himmels", Kutschstall Am Neuen Markt 9, 14467 Potsdam
16. Mai - 30. September 2005, "Albert Einstein. Ingenieur des Universums", Kronprinzenpalais, Unter den Linden 3, 10117 Berlin
Wissenschaftssommer
11. Juni 2005, Lange Nacht der Wissenschaft
11. Juni - 3. Juli 2005 Wissenschaftsfestival mit Experimenten, Vorträgen, Kunstinstallationen, Neuer Markt, Potsdam,
11. - 16. Juni 2005, Lustgarten Potsdam, Wissenschaftsmarkt "Forschungslabor Brandenburg" voraussichtlich 18. Juni 2005, 21.30 Uhr, Rückführung des großen Refraktors und Wandelkonzert, Telegrafenberg
19. Juni 2005, Einsteinregatta auf dem Schwielowsee
20. - 25. Juni 2005, Wissenschaftskino und Einsteinbar, Neuer Markt, Potsdam
4. September - 30. Oktober, "Einstein-Spaces", Kunstprojekt an neun Orten in Berlin, Potsdam und Caputh
Sonntagsmatineen mit Vorlesung, Musik und Brunch
Veranstaltungsbeginn jeweils 10.00 Uhr
12. Juni 2005
"Einstein und der absolute Zufall", Prof. Dr. Martin Wilkens, Institut für Physik der Universität Potsdam, Wissenschaftspark im Lustgarten
19. Juni 2005
"Einsteins Kosmos. Wie sich Einsteins Ideen auf die moderne Kosmologie auswirken."
Prof. Jürgen Ehlers, Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut), Wissenschaftspark "Albert Einstein", Telegrafenberg, 14473 Potsdam
26. Juni 2005
"Einsteins Relativität zum Mitmachen", Prof. Dr. sc. nat. Dierck-Ekkehard Liebscher, Astrophysikalisches Institut Potsdam, Wissenschaftspark "Albert Einstein", Telegrafenberg, 14473 Potsdam

2. Kinder-Universität Potsdam

Voraussichtlich September 2005
Uni-Komplex Golm, Karl-Liebknecht-Str. 24-25

CopyrightŠ 2001 Universität Potsdam, Glaesmer
[Letzte Aktualisierung 22.11.2004, Tobias Queck]