Olympische Spiele 2012 – Athleten der Uni Potsdam in London (Teil 1)


Juliane Voigt

Während die einen Urlaub machen oder es sich im Biergarten gut gehen lassen, nehmen vier Studierende der Universität Potsdam am sportlichen Großereignis dieses Jahres teil: die 30. Olympischen Spiele in London. Ronald Rauhe (200m Kajak Einer + 200m Kajak Zweier), Stefan Köllner (Moderner Fünfkampf), Ralf Buchheim (Skeet) und Stefanie Schiller (Rudern-Doppelzweier) sind Mitglieder des deutschen Olympiateams und werden heute Abend im Rahmen der Eröffnungsfeier zusammen mit 10.500 Athleten aus 205 Nationen ins Olympiastadion von London einlaufen.
Wir drücken die Daumen!

Tina Manker und Stephanie Schiller grüßen aus London

Tina Manker und Stephanie Schiller grüßen aus London


Juliane Voigt, Sachbearbeiterin Veranstaltungsorganisation des Referates für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>