uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

MINT-Projekttage

Projektbeschreibung

Die MINT-Projekttage der Universität Potsdam sind eine praxisnahe Ergänzung zum Schulunterricht. Das individuelle Programm der MINT-Projekttage vermittelt Schülerinnen und Schülern ab Klasse 7 interessante Einblicke in unterschiedliche Studienfächer der Brandenburger Hochschulen. Schülerinnen und Schülern bieten sie eine Möglichkeit der Studien- und Berufsorientierung. Lehrerinnen und Lehrer können aus einem Katalog von Modulen (Physik, Informatik, Biologie, Chemie, Mathematik,…) gemeinsam mit der Hochschule ihre MINT-Projekttage gestalten.

Beim Besuch regulärer Lehrveranstaltungen und der MINT-Workshops der Tutor_innen erhalten Mädchen und Jungen Einblicke die Hochschule. In Kooperation mit dem „Netzwerk Studienorientierung“ und der Bundesagentur für Arbeit können über die Projektkoordination BrISaNT Informationsveranstaltungen zu Themen rund ums Studium vereinbart werden. Exkursionen an die brandenburgischen Hochschulen und in Forschungsinstitute oder regionale Unternehmen sind Bestandteile der ProjektTage.

Anmeldung

Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an Christina Wolff oder direkt an das Netzwerk Studienorientierung.