uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

  • BrISaNT

Aktuelles

MINT-Tag beim Unicamp 2016 - MINT-Wissenschaften treffen auf Antike

Foto: fotolia | © Konstantin Yuganov

Am 28. Juli können die teilnehmenden Kinder des Unicamps 2016 die Geschichte der Wissenschaft hautnah erleben. Am MINT-Tag entdecken sie unter anderem, welche Bedeutung Pflanzen für die Menschen in der Zeit der Antike hatten und können selbst einmal Zeus und die Gesetze der Physik in einem kleinen Wettbewerb herausfordern.

Foto: fotolia | © Konstantin Yuganov

Ein erfolgreicher tasteMINT-Sommer findet seinen grünen Abschluss

(von links) Jaqueline S., Ulrike L., Hanna G., Anni T., Sarah D., Lena F., Lene P., Kristin K., Michelle L., Jessika L., Saffa S., Krushtina S., Nane G., Merle R., Joyce A., Nathalie-Ann N., (nicht dabei: Petimat S., Celine D., Swantje F., Juliane S.)

Der 13. Juli war ein großer Tag für 20 MINT-interessierte junge Frauen und das Projekt MINT des Koordinationsbüros für Chancengleichheit. Denn: an diesem sonnigen Nachmittag ging eine weitere erfolgreiche tasteMINT-Saison zu Ende. Zu Beginn des Jahres starteten sieben Schülerinnen der Friedrich-Wilhelm-von-Steuben-Gesamtschule in die neue tasteMINT-Pilotphase, welche im Rahmen des schulischen Seminarkurses „Studien- und Berufsorientierung“ durchgeführt wurde. Im Anschluss fand vom 04. bis zum 8. Juli die reguläre tasteMINT-Woche statt, bei der dreizehn Schülerinnen aus Brandenburg und Berlin MINT ausprobierten, Einrichtungen besuchten und Universitätsluft schnuppern konnten.

Den krönenden Abschluss dieser intensiven Zeit bildete die gemeinsame tasteMINT-Absolventinnenfeier mit den Teilnehmerinnen, erfolgreichen Frauen im MINT-Bereich und Freund_innen des Projektes auf dem Dach des Potsdamer Bildungsforums. Nach der feierlichen Übergabe der Teilnahmebestätigungen fand ein intensiver Austausch zwischen den Teilnehmerinnen und den geladenen role models statt, bei dem die Mädchen all ihre Fragen zu Studium und Beruf an die Frau bringen konnten. Neben  dem vielfältigen vegetarischen Grillbuffet konnten die Gäste ganz unter dem Motto „teste Deinen MINT-Geschmack“ grüne Smoothies, wie die „Orientalische Nacht“ und den „Green Refresher 2.0“, probieren. Das Ergebnis dieser Veranstaltung war mehr als zufriedenstellend: ein glückliches Team des Projektes MINT und die lachenden Gesichtern von 20 tollen Persönlichkeiten, die mit tasteMINT einen weiteren Schritt auf ihrem Weg der Berufsfindung absolvierten. Allen Mitwirkenden und Gästen danken wir nochmal ganz herzlich. Es war ein wunderbarer Sommernachmittag.

(von links) Jaqueline S., Ulrike L., Hanna G., Anni T., Sarah D., Lena F., Lene P., Kristin K., Michelle L., Jessika L., Saffa S., Krushtina S., Nane G., Merle R., Joyce A., Nathalie-Ann N., (nicht dabei: Petimat S., Celine D., Swantje F., Juliane S.)

Preisverleihung des Hans-Riegel-Preises 2016

Am 17. Juni wurden auf dem Campus Golm  die diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinner des Dr. Hans Riegel-Fachpreises ausgezeichnet. Mitmachen konnten alle Schülerinnen und Schüler des Landes Brandenburg, die in diesem Schuljahr eine Seminararbeit in den Fächern Biologie, Chemie, Geografie, Informatik, Mathematik oder Physik geschrieben haben.
Nähere Informationen zu den Preisträgerinnen und Preisträgern finden Sie hier.


Stellenausschreibung

Werde Tutor_in bei BrISaNT


Extern

Neue Ausgabe think ING. kompakt

In der kompakt 12|2015/01|2016 berichten fünf Ingenieurinnen von ihren abwechslungsreichen Aufgaben in den unterschiedlichsten Bereichen wie Medizin, Mobilität, Automatisierung oder Energie.

Frauen-MINT-Award 2016

Die Deutsche Telekom vergibt auch dieses Jahr wieder Preise für die besten Abschlussarbeiten von Frauen in MINT-Studiengängen. Der Bewerbungszeitraum ist vom 16.09.-11.12.2016.