uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Internationale Konferenz/Tagung ISO TC 276 Standardisierung in der Biotechnologie

Die Internationale Standardisierungs Organisation (ISO) befasst sich mit der Erstellung von Normen und Standards in allen Bereichen mit weltweiter Gültigkeit.

Biotechnologie ist ein schnell wachsender und wichtiger Sektor, der noch längst nicht sein volles Potential erreicht hat. Vor dem Hintergrund nationaler und internationaler Rechtsetzung kommt der Biotechnologie eine besondere Bedeutung zu. Das ISO TC 276 ist das erste Vorhaben, das aus einem KITE-Projekt (KITE = Konvergente und Innovative Themen entwickeln) in die Normung überführt wurde. Die Arbeiten des ISO/TC 276 werden auf nationaler Ebene vom DIN-Arbeitsausschuss Biotechnologie gespiegelt.

Das Technical Committee (TC) 276 berät über Standards und Normen in der Biotechnologie und besteht aus Vertretern nationaler Normungsbehörden, Einrichtungen, Unternehmen und Wissenschaftlern aus 29 Ländern und 15 Observern.

Dr. S. Hollmann vom Research Centre Systems Biology and Plant Genomics ist Mitglied des Arbeitsausschuss deutsche delegierte im ISO TC 276.

Die Universität Potsdam ist Gastgeber der Veranstaltung vom 10.-14. Dezember.

Anmeldung

Ja

Veranstaltungsart

Kongress

Sachgebiet

Forschungsschwerpunkt Pflanzengenomforschung und Systembiologie

Universitäts-/ Fachbereich

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Termin

Beginn
10.12.2018, 09:00 Uhr
Ende
14.12.2018, 17:30 Uhr

Veranstalter

Forschungsschwerpunkt Pflanzengenomforschung und Systembiologie

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Susanne Hollmann
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam

Telefon 2811