uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Frauensalon 2017 – FRAUENsalon MACHT sichtbar

Am Mittwoch, den 08. März 2017 um 17.30 Uhr, findet der diesjährige Frauensalon im Rahmen der 27. Brandenburgischen Frauenwoche in der Wissenschaftsetage des Bildungsforums Potsdam statt.

Traditionell initiiert vom Frauenpolitischen Rat Brandenburg, lädt die zentrale Gleichstellungsbeauftragte der Universität Potsdam, Franka Bierwagen, zu diesem Abend ein. Unter dem Motto „FRAUENsalon MACHT sichtbar“ werden verschiedene Forschungsprojekte Studierender des Lehrstuhls für Geschlechtersoziologie vorgestellt, die anschließend Raum zur Diskussion bieten. Durch die anhaltende gesellschaftliche Relevanz der (politischen) Situation geflüchteter Menschen in Deutschland, werden neben frauenrechtlichen Aspekten auch Grenzen, Perspektiven und Chancen innerhalb der bestehenden Geflüchtetenpolitik in den Studierendenvorträgen thematisiert: Anhand von drei auflagestarken Zeitungen untersuchen die Studierenden, ob es sich bei der Berichterstattung der Ereignisse der Silvesternacht 2015/16 in Köln wirklich um die Verknüpfung des Geflüchtetendiskurs mit der Frauenrechtsdebatte und der Sicherheitsdebatte handelt oder nur um eine Scheindebatte.

Des Weiteren werden verschiedene Perspektiven der aktuellen Zustände von geflüchteten Frauen angeschnitten, darüber hinaus soll auch die Situation von Mitarbeiter_innen im Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo) diskutiert werden.

Um Anmeldung per Mail bis zum 05.03.2017 wird gebeten: doerthe.kuhlmey@uni-potsdam.de

Anmeldung

Ja , bis zum 05.03.2017

Veranstaltungsart

Kulturveranstaltung

Sachgebiet

Chancengleichheit

Universitäts-/ Fachbereich

Zentrale Universitätseinrichtungen

Termin

Beginn
08.03.2017, 17:30 Uhr
Ende
08.03.2017, 20:15 Uhr

Veranstalter

Koordinationsbüro für Chancengleichheit Franka Bierwagen Zentrale Gleichstellungsbeauftragte der Universität Potsdam

Ort

Wissenschaftsetage im Bildungsforum, Raum: Schwarzschild, 4.OG
Am Kanal 47
14467 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Koordinationsbüro für Chancengleichheit
Am Neuen Palais 10, Haus 6
14469 Potsdam

Telefon 0331 / 977 - 1211
Fax 0331 / 977 - 1338