uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Schliessen

Infrarot-Körperfettanalyse (Griebnitzsee)

Bei der Körperfettanalyse per Infrarot- Messung wird der Körperfettanteil im Verhältnis zur fettfreien Körpermasse beziehungsweise zur Muskulatur bestimmt. Im Gegensatz zur Personenwaage in den eigenen vier Wänden gibt diese Art Messung Aufschluss über eventuelle Gesundheitsrisiken bedingt durch zu viel oder zu wenig Körperfett.

Wie und was wird gemessen?

Die komfortable und völlig ungefährliche Messung erfolgt über einen Sensor am Oberarm. Es ist kein Auskleiden nötig. Zusätzlich wird der Bauchumfang gemessen, dieser gibt zusätzliche Auskunft über die Fettverteilung und das gesundheitlich relevante Bauchfett. Die gesamte Messung dauert maximal 10 Minuten.

Auf Grundlage der Messung werden alltagstaugliche Strategien zum Abbau von zu viel Körperfett besprochen.

*Dies ist ein Angebot im Rahmen des Gesundheitsmanagements der Universität Potsdam. Es wird unterstützt und durchgeführt von der Techniker Krankenkasse.*

Anmeldung

Ja

Veranstaltungsart

Sonstiges

Sachgebiet

Allgemein

Universitäts-/ Fachbereich

Weitere Einrichtungen

Termin

Beginn
16.08.2017, 08:00 Uhr
Ende
16.08.2017, 17:00 Uhr
Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular an: https://www.uni-potsdam.de/gesundheitsmanagement/veranstaltungen-und-gesundheitsangebote/gesundheitsangebote-2017/koerperfettanalyse.html

Veranstalter

Gesundheitsmanagement Universität Potsdam & die Techniker Krankenkasse

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Griebnitzsee, Haus 6, S21
August-Bebel-Straße 89
14482 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Michaela Schinköth
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon -1595