uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Von Willkommensklassen und Brennpunktschulen - Segregation an Grundschulen

Der Vortrag beschäftigt sich mit Segregation entlang der Markierung „mit Migrationshintergrund" an Grundschulen.

Segregation an Grundschulen erfolgt sowohl nicht-programmatisch, als Produkt der Aktivitäten verschiedener Akteur_innen, als auch programmatisch, wie im Falle der Vorbereitungsklassen für neu zugewanderte Kinder und Jugendliche ohne Deutschkenntnisse.

Der Vortrag geht auf die Bedingungen segregierter Beschulung ein und zeichnet das Verhältnis von Migration und Othering nach.

Gehalten von

Prof. Dr. Juliane Karakayali

Veranstaltungsart

Vortrag/Vortragsveranstaltung

Sachgebiet

Bildungswissenschaften
Erziehungswissenschaften
Lehre
Lehrerbildung
Psychologie
Soziologie

Universitäts-/ Fachbereich

Humanwissenschaftliche Fakultät

Termin

Beginn
05.12.2017, 17:30 Uhr
Ende
05.12.2017, 19:00 Uhr
Dieser Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe "Kulturelle Vielfalt, Migration und Bildung."

Veranstalter

Vielfalt in Bildung und Entwicklung

Ort

Wissenschaftsetage im Bildungsforum, Volmer
Am Kanal 47
14467 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Ursula Moffitt
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam

Telefon +49 (0) 331 977-6361