Web conferencing an der Universität Potsdam

Aktuelles

Da der Lehrbetrieb mindestens zu Beginn des Sommersemesters 2020 zunächst nicht in Präsenzformen stattfinden kann, ist es notwendig, neben der E-Learning Plattform Moodle weitere Werkzeuge zur Verfügung zu stellen.

Mit den DFNconf-Diensten (https://www.conf.dfn.de/) bietet der DFN-Verein seinen Nutzern im Wissenschaftsbereich seit vielen Jahren die Möglichkeit, Audio-, Video- und Webkonferenzen  durchzuführen. Durch den sprunghaften Anstieg der Nutzung in den letzten Wochen ergeben sich bei diesen Diensten zu Spitzenzeiten große Probleme beim Verbindungsaufbau und bei der Übertragungsqualität, die der DFN-Verein trotz eines Ausbaus seiner Kapazitäten kurzfristig nicht ausgleichen kann.

Als Konsequenz empfiehlt der DFN-Verein zurzeit allen Teilnehmereinrichtungen, unverzüglich eigene Lösungen für Videokonferenzen zur Durchführung von Online-Lehrveranstaltungen und virtuellen Meetings bereitzustellen.

Zoom