uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Schwierige Situationen (Workshop)

Studierendenzentriert zu lehren, aktiviert die Studierenden und führt somit zu einer intensiveren Interaktion zwischen allen Beteiligten in der Lehrveranstaltung. Dadurch ergeben sich auch häufiger Situationen, die nicht gleich überschaubar sind oder auch so noch nicht dagewesen waren. Wie gehe ich als Lehrende/r mit schwierigen Situationen um - was ist die Chance und wie ist die richtige Herangehensweise?

Klärung des Umgangs mit möglichen schwierigen Situationen, wie:

- Akzeptanz und Infragestellung von Themen, Methoden und Regeln
- Verweigerung gegenüber aktivierenden Methoden
- Schwierigkeiten bei der Gruppenarbeit
- Disziplin- und Motivations-Fragen
- Konflikte zwischen Studierenden

Können Sie sich Zeit nehmen und möchten Sie im Rahmen eines Workshops diese und ähnliche Situationen besprechen? Dann melden Sie sich an!

www.faszination-lehre.de/info/unsere-workshops/953/

Gehalten von

Christine Marfels

Anmeldung

Ja

Veranstaltungsart

Workshop

Sachgebiet

Allgemein
Hochschuldidaktik
Lehre
Lokal - Hochschuldidaktik
Lokal - Humanwissenschaftliche Fakultät
Lokal - Juristische Fakultät
Lokal - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Lokal - Philosophische Fakultät
Lokal - Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium
Weiterbildungen

Universitäts-/ Fachbereich

Zentrale Universitätseinrichtungen

Termin

Beginn
29.11.2019, 10:00 Uhr
Ende
29.11.2019, 17:00 Uhr

Veranstalter

Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb)

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais, Haus 6, Raum 0.23/0.24
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Marlen Schumann
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon 0331 977-1623