uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Euler-Vorlesung in Sanssouci

Am 4. Mai 2018 findet im Audimax der Universität Potsdam die Euler-Vorlesung in Sanssouci statt. Diese Veranstaltung, eine Mathematik-Vorlesung in festlichem Rahmen, wird von den Berliner und Potsdamer Mathematischen Instituten, Großprojekten und Organisationen gemeinsam getragen und findet einmal jährlich statt. Die Veranstaltung ist nach Leonard Euler (1707-1783) benannt. Euler war mit der Berliner Mathematik besonders verbunden, unter anderem durch seine langjährige Tätigkeit als Direktor der Mathematischen Klasee der Berliner Akademie und am Hofe Friedrichs des Großen in Potsdam.

Die Euler-Vorlesung wird in diesem Jahr von Prof. Emmanuel Candès (Stanford University) zum Thema "Sailing Through Data: Discoveries and Mirages" gehalten. Vorher findet der traditionelle historische Vortrag statt, diesmal von Prof. Peter Ullrich (Universität Koblenz-Landau) mit dem Titel "Berlin 1828-1855: von dem anderen Dirichletschen Prinzipe [...] datiert die Neuzeit in der Geschichte der Mathematik". 

Gehalten von

Professor Emmanuel Candès

Veranstaltungsart

Vortrag/Vortragsveranstaltung

Sachgebiet

Mathematik

Universitäts-/ Fachbereich

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Termin

Beginn
04.05.2018, 14:00 Uhr
Ende
04.05.2018, 16:30 Uhr

Veranstalter

Institut für Mathematik

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais, Auditorium Maximum
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Lageplan

Kontakt

PD Dr. Gert Zöller
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam

Telefon 0331 977 1175
Fax 0331 977 1578