uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Cosima Thiers M.A.

Lektorin für französische Sprache und Kultur

Cosima Thiers M.A.

Cosima Thiers M.A.

Lektorin für französische Sprache und Kultur

 

Institut für Romanistik
Komplex I, Haus 19, Raum 4.23
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

 

Sprechzeiten
in der Vorlesungszeit:

Donnerstag, 10:00-11.30 Uhr

Bitte Anmeldung per Mail

Zur Person

Cosima Thiers, geboren in Lyon, Frankreich. Studium in den „Classes Préparatoires Aux Grandes Écoles“ im Lycée Henri IV in Paris und an der Ecole Normale Supérieure de Lyon im Bereich Sprachen. Masterarbeiten zu den Themen Kunst in einem geteilten Land: die Kunstszene in Ost-und West-Berlin von 1976 bis 1989 (Master 1) und Der Mauerfall und das Verschwinden der DDR in der Kunst nach 1990 (Master 2). 2011 absolvierte sie die „agrégation d’allemand pour l’Enseignement Supérieur“ und lehrte danach im Bachelorstudiengang der Angewandten Sprachwissenschaften der Université Paris -Sorbonne. Seit 2018 Lektorin für französische Sprache und Kultur am Institut für Romanistik der Universität Potsdam.

 

Lehre

Hinweise zu aktuellen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Vorlesungsverzeichnis.

Cosima Thiers M.A.

Cosima Thiers M.A.

Lektorin für französische Sprache und Kultur

 

Institut für Romanistik
Komplex I, Haus 19, Raum 4.23
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

 

Sprechzeiten
in der Vorlesungszeit:

Donnerstag, 10:00-11.30 Uhr

Bitte Anmeldung per Mail