uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Ehe und Familie aus Sicht der Orthodoxie und insbesondere der Koptisch-Orthodoxen Kirche

Im Rahmen des Blockseminars „Juden, Christen und Muslime im religionsrechtlichen Vergleich III“ wird der Generalbischof der Koptisch-Orthodoxen Kirche für Deutschland, S. E. Bischof Anba Damian sprechen über: "Ehe und Familie aus Sicht der Orthodoxie unter besonderer Berücksichtigung der Koptisch-Orthodoxen Kirche". Neben einer historischen Einführung in das Thema werden kirchenrechtliche, aber auch theologische und liturgische Aspekte von Ehe und Familie aus spezifisch ostkirchlicher Perspektive fundiert und verständlich dargestellt. Eine besondere Rolle wird hierbei der Situation in der Koptisch-Orthodoxen Kirche in Ägypten und darüber hinaus zukommen. Das Blockseminar ist ein gemeinsames Lehrangebot der religionsrechtlichen Institute an der Universität Potsdam und widmet sich im Sommersemester 2014 schwerpunktmäßig dem Bereich Ehe und Familie. Mit der Veranstaltung wird auch die Vortragsreihe „Einführung in das orientalische Christentum“ fortgesetzt.

Gehalten von

S. E. Anba Damian, Generalbischof der Koptisch-Orthodoxen Kirche für Deutschland

Veranstaltungsart

Vortrag/Vortragsveranstaltung

Sachgebiet

Religionswissenschaft

Universitäts-/ Fachbereich

An-Institute

Termin

Beginn
08.04.2014, 18:00 Uhr
Ende
08.04.2014, 20:00 Uhr

Veranstalter

Evangelisches Institut für Kirchenrecht; Kanonistisches Institut

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Griebnitzsee, Haus 6, Seminarraum S 14
August-Bebel-Straße 89
14482 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Kanonistisches Institut
August-Bebel-Straße 89
14482 Potsdam

Telefon 0331/977-3603