Meetwoch #1 - Seitenkopf
Foto: Brandenboerg

Für OER motivieren

In Gesprächen mit Hochschullehrenden sehen wir häufig, dass das Konzept Open Educational Resources noch unbekannt ist bzw. ihm mit Zurückhaltung und Vorsicht begegnet wird. In unserem ersten Workshop möchten wir Befürchtungen Lehrender gegenüber OER aufgreifen und Vorschläge zusammentragen, wie man die Idee OER bei Lehrenden bekannter machen kann und zudem die Potentiale von OER für eine offene Lehr-/Lernkultur thematisieren.

WannMittwoch, 28.10.2020, 16:00 bis 17:30
Wo

Konferenzraum der Uni Potsdam (Zoom)
https//meetings.brandenboerg.de
Zoom Meeting-ID: 331 977 4143
Einwahl über Telefon: +49 (0) 30 5679 5800

Was

 

 
  • Vorstellung des Projektes BrandenbOERg und der Idee »Meetwoch«
  • Kurzeinführung in das Thema Open Educational Resources
  • Sammlung von Argument für und gegen OER an Hochschulen und Diskussion
 

Begleitende Materialien und Ergebnisse

Präsentation Meetwoch

Begleitende Folien zum Meetwoch und zur Vorstellung des Projektes BrandenbOERg von Chris Dohrmann: PDF | KEY | PPTX

Einleitung zum Thema OER

Foliensatz zur Einleitung Was ist OER von Sonja Borski: PDF | PPTX

Notizen der Break-Out-Räume