uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Dr. Ulrike Wels

Homepage: masterib.academia.edu/UlrikeWels

E-Mail: uwels@uni-potsdam.de

VITA

2009-2018: Assistentin der Lehrstuhlinhaberin Prof. Dr. Stefanie Stockhorst am Lehrstuhl Neuere deutsche Literatur/ Frühe Neuzeit der Universität Potsdam

2009: Verteidigung der Dissertation (Note: "sehr gut") (Publikation Jan. 2012)

2005-2009: Assistentin bei Prof. Dr. Knut Kiesant am Lehrstuhl Neuere deutsche Literatur/ Frühe Neuzeit der Universität Potsdam - seitdem regelmäßige Lehrveranstaltungen

2002-2009: Dissertation: Gottfried Hoffmann (1658-1712): Eine Studie zum protestantischen Schultheater im Zeitalter des Pietismus; zuerst betreut von Prof. Dr. Hans-Gert Roloff, Freie Universität Berlin, ab 2005 von Prof. Dr. Knut Kiesant, Universität Potsdam

2002: Magisterexamen (Note "sehr gut")

1998-2002: studentische Hilfskraft an der Forschungsstelle für Mittlere Deutsche Literatur der Freien Universität Berlin bei Prof. Dr. Hans-Gert Roloff und Prof. Dr. Wolfgang Neuber

1997-1999: Aufbaustudium Editionswissenschaft an der Freien Universität Berlin

1998-2002: Studium der Germanistik und Philosophie an der Freien Universität Berlin (Magister)

1991-1998: Studium der Erziehungswissenschaft, Sonderschulpädagogik und Deutsch (Lehramt) an der Freien Universität Berlin

1989-1990: Studium Deutsch/Musik (Lehramt) an der Martin-Luther-Universität Halle

1971: geboren in Wernigerode

Familienstand: verheiratet, 3 Kinder (geb. 2004, 2006 und 2011)

STIPENDIEN, FORSCHUNGSAUFENTHALTE, FÖRDERPROGRAMME

2016/2017: Teilnahme am hochschuldidaktischen "Senior-Teaching-Professionals"- Programm der Potsdam Graduate School (PoGS)

2014/2015: Teilnahme an der Potsdam Graduate School (PoGS) im Rahmen von Einzelcoaching

2012: Teilnahme am Programm: Karrierekompass - Wissenschaftlerinnen nach der Promotion, Universität Potsdam (Projektleitung: Gleichstellungsbeauftragte der Uni Potsdam)

2003-2005: Promotionsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft im Graduiertenkolleg "Die Bibel - ihre Entstehung und ihre Wirkungen" in Tübingen

2003/2004: Zwölfmonatiger Forschungsaufenthalt an der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel

2002: Promotionsstipendium nach dem Gesetz zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (NAFÖG) der Freien Universität Berlin

MITGLIEDSCHAFTEN

Deutsche Gesellschaft für die Erforschung des 18. Jahrhunderts

Frühneuzeitzentrum Potsdam

Stiftung Frauen - Literatur - Forschung e.V. (Bremen)

FrideL - Frauen in der Literaturwissenschaft e.V. (Stuttgart)

Publikationen