Endspurt! – Noch bis 20. August online für zulassungsbeschränkte grundständige Studiengänge für das Wintersemester 2020/21 bewerben

Noch bis zum 20. August 2020 ist das Studienplatz-Portal für alle geöffnet, die sich für das erste oder höhere Fachsemester eines zulassungsbeschränkten Studienganges – Bachelor oder Erste juristische Prüfung – an der Universität Potsdam bewerben möchten. Das Portal ist unter http://www.uni-potsdam.de/studium/zugang/bewerbung-bachelor.html erreichbar. Die Antragstellung über das Portal ist für alle Bewerbergruppen, auch für internationale Bewerberinnen und Bewerber – verpflichtend. Alle für die Bewerbung erforderlichen Unterlagen müssen der Universität Potsdam bis zum 20. August 2020 vorliegen. Für zulassungsfreie Studiengänge können im Studienplatz-Portal die Anträge zur Immatrikulation jetzt vorbereitet und ab dem 14. September 2020 abgegeben werden.

Forschungsbasierte Lehre und ein starker Praxisbezug sind nur zwei Gründe, die für ein Studium in Potsdam sprechen. Weitere Informationen über das umfangreiche Studienangebot mit seinem breiten Fächerspektrum von Geistes-, Sozial-, Wirtschafts-, Human-, Natur- und Rechtswissenschaften sind im Internet unter http://www.uni-potsdam.de/studium/studienangebot.html verfügbar. Interessierte erhalten dort neben einer ausführlichen Beschreibung einzelner Studiengänge auch Angaben über die Zulassungsbeschränkungen.
In diesem Jahr können sich Studieninteressierte erstmals für das Lehramt für Förderpädagogik an der Universität Potsdam bewerben. Für die Fächer Mathematik, Deutsch und Englisch bildet die Universität Potsdam im Rahmen dieses Studiums in Zukunft junge Menschen zu Expertinnen und Experten der inklusiven Bildung an unseren Schulen aus. Eine weitere Neuerung ist die Einführung des Unterrichtsfaches Kunst im Lehramtsstudium sowie die Etablierung eines Studiengangs mit der festen Kombination der Fächer Mathematik und Physik, die es den Studierenden ermöglichen wird, beide Fächer mit ihren Inhalten ideal aufeinander abgestimmt zu studieren.
Für zulassungsfreie Studiengänge ist keine Bewerbung erforderlich. Für diese Studiengänge können Interessentinnen und Interessenten über das Studienplatz-Portal direkt die Immatrikulation vorbereiten und die Anträge ab dem 14. September 2020 abgeben.
Während des Bewerbungs- und Immatrikulationszeitraums beraten neben der Zentralen Studienberatung und dem Studierendensekretariat wie in den vergangenen Jahren ausgebildete Studierende per Telefon zum Bewerbungs- und Immatrikulationsverfahren (Tel: +49 331 977-4088, -4089; Mo & Do: 10–13 Uhr, Di: 10–14 Uhr, Mi: 10–15 Uhr).

Im Internet:
http://www.uni-potsdam.de/studium/studienangebot.html
http://www.uni-potsdam.de/studium/zugang

Kontakt:
Claudia Remus, Leiterin der Studierendensekretariate, Telefon: 0331 977-1358, E-Mail: claudia.remusuni-potsdamde
Christoph Beier, Co-Leiter der Zentralen Studienberatung/Studierendenmarketing, Telefon: 0331 977-1671, E-Mail: chbeieruni-potsdamde

Medieninformation 06-08-2020 / Nr. 078

Veröffentlicht

Kontakt

Claudia Remus
Telefon 0331 977-1358
Christoph Beier
Telefon 0331 977-1671

Online-Redaktion

Matthias Zimmermann