Mathematics Education in the Digital Age

Das Projekt ist Teil einer langjährigen Kooperation zwischen der Arbeitsgruppe Mathematikdidaktik der Universität Potsdam und Prof. Dr. Kevin Larkin – Associate Professor (Mathematics Education) an der School of Education and Professional Studies der Griffith University Queensland in Australien. Ziel des Projektes ist u.a. die Planung und Durchführung einer internationalen Summer School zum Thema „Mathematics Education in the Digital Age“ an der Universität Potsdam im September 2022, deren Programm sich an Studierende des Lehramts Mathematik der Universität Potsdam und der Griffith University sowie an Brandenburger Mathematiklehrkräfte richtet. Die Summer School soll zugleich eine Art Auftaktveranstaltung für einen regelmäßigen Austausch von Dozierenden und Studierenden beider Universitäten darstellen.

Eingebettet in das ZeLB-Modellprojekt UP Network for Sustainable Teacher Education wird das Projekt „Mathematics Education in the Digital Age“ vom DAAD im Rahmen des Programms „Lehramt.International“ gefördert.

Symbolbild Mathematics Education in the Digital Age

Beteiligte Personen
Melina Fabian, Claudia-Susanne Günther, Prof. Dr. Ulrich Kortenkamp. Assoc. Prof. Dr. Kevin Larkin

Projektzeitraum
2021 – 2024

Förderung

Kontext
Summer School, Lehramt.International, Internationalisierung, Lehrer:innenbildung, Digitale Werkzeuge, Netzwerkidee