Prof. Dr. Ulrike Demske

Raum: 1.05.1.10

Telefon: -4228

E-Mail: udemskeuni-potsdamde

Publikationen

Monographien

Demske, U. 2001. Merkmale und Relationen. Diachrone Studien zur Nominalphrase des Deutschen. Berlin: Walter de Gruyter.

Demske, U. 1994. Modales Passiv und Tough Movement - Zur strukturellen Kausalität eines syntaktischen Wandels im Deutschen und Englischen. Tübingen: Niemeyer.

Sammelbände

Jędrzejowski, Ł.  & U. Demske. 2017. Eds. Infinitives at the Syntax-Semantics Interface: A Diachronic Perspective. Trends in Linguistics. Berlin: Mouton de Gruyter.

Demske, U. & Ł. Jędrzejowski. 2015. Eds. The Diachrony of Infinitival Patterns: Their Origin, Development and Loss. Special Issue of Journal of Historical Linguistics.

Aufsätze

Demske, U. Silent Heads in Early New High German. In: U. Freywald & H. Simon Headedness and/or grammatical anarchy? Empirically Oriented Theoretical Morphology and Syntax. Berlin: Language Science Press. [akzeptiert]

Demske, U. Grenzen morphologischer Variation: Zum Verbalpräfix ge- in deutschen Dialekten. [akzeptiert]

 Bosch, S.,  I. De Cesare, C. Felser & U. Demske. A Multi-methodological Approach to Word Order Variation in German Infinitival Complementation. Proceedings of Linguistic Evidence 2020. Tübingen: University of Tübingen.  [akzeptiert]

Demske, U. 2020. The grammaticalization of the definite article in German: from demonstratives to weak definites. In: R. Szczepaniak  & J. Flick (eds.): Walking on the Grammaticalization Path of the Definite Article in German: Functional Main and Side Roads. Amsterdam: Benjamins, 43–73.

Demske, U. 2020. Zur Grammatikalisierung von 'gehen' im Deutschen.Forum Japanisch-Germanistischer Sprachforschung  2, 9-42.

Demske, U. 2019. Zur Autonomie indirekter Redewiedergabe – eine diachrone Perspektive. Zeitschrift für Germanistische Linguistik 47, 70-101.

Demske, U. 2019. Aspectual features and categorial shift: deverbal nominals in German and English. In: H. Cuyckens, L. Heyvaert & S. Hartmann (eds.): Categorial shift. From description to theory and back again. Special Issues of Language Sciences 73, 50-61.

Demske, U. 2018. Syntax and discourse structure: verb-final main clauses in German. In: M. Antomo & S. Müller (eds.): Non-Canonical Verb Positioning in Main Clauses. Special Issue of Linguistische Berichte 25, 137–159.

Jędrzejowski, Ł.  & U. Demske. 2017. Infinitival patterns and their diachronic dynamics: questions and challenges. In: Ł. Jędrzejowski  & U. Demske (eds.): Infinitives at the Syntax-Semantics Interface: A Diachronic Perspective. Trends in Linguistics. Berlin: Mouton de Gruyter, 1–27.

Demske, U. 2016. Zur Komplexität des Frühneuhochdeutschen. In: S. Kwekkeboom & S. Waldenberger (Hgg.): Perspektivwechsel oder: Die Wiederentdeckung der Philologie. Band 1: Sprachdaten und Grundlagenforschung in der Historischen Linguistik. Berlin: Erich Schmidt Verlag, 437-454.

Demske, U. 2015. Towards coherent infinitival patterns in the history of German. Journal of Historical Linguistics 5.1, 6 – 40.

Demske, U. 2015. Sprachwandel. In: Einführung in die germanistische Linguistik, hg. v. J. Meibauer, U. Demske, J. Geilfuß-Wolfgang, J. Pafel, K.-H. Ramers, M. Rothweiler, M. Steinbach. 3. Auflage. Stuttgart: Metzler, 296-340. 

Demske, U. 2014. Verbstellungsvariation in hypothetischen Vergleichssätzen. In: Linguistische Berichte 238, 101-140.

Logacev, P. & K. Goldschmidt & U. Demske. 2014. POS-tagging historical corpora: the case of Early New High German. Proceedings of the thirteenth workshop on treebanks and linguistic theories (TLT 13). Tübingen, Germany, 103-112.

Pauly, D., U. Senyuk & U. Demske. 2012. Strukturelle Mehrdeutigkeit in frühneuhochdeutschen Texten. Journal for Language Technology and Computational Linguistics 27(2), 65-82.

Demske, U. 2011. Finale Marker in Infinitivkonstruktionen - Wandel und Variation. In: H. Christen, F. Patocka und E. Ziegler (Hgg.): Struktur, Gebrauch und Wahrnehmung von Dialekt. Wien: Praesens Verlag, 29-46.

Demske, U. 2010. Subordinationsmarker im Deutschen: Zur Geschichte hypothetischer Vergleichssätze. In: F. Simmler & C. Wich-Reif (Hgg.): Geschichte der Gesamtsatzstrukturen vom Althochdeutschen bis zum Frühneuhochdeutschen. Bern: Peter Lang (= Jahrbuch für Internationale Germanistik 104), 9-31.

Demske, U. 2009. Zur Markierung von Konsekutivität im Deutschen: Diachrone Aspekte. In: V. Ehrich, C. Fortmann, I. Reich und M. Reis (Hgg.): Koordination und Subordination im Deutschen. Sonderheft der Linguistischen Berichte 16, 43-66.

Demske, U. 2008. Raising patterns in Old High German. In: T. Eythórsson (ed.): Grammatical Change and Linguistic Theory: the Rosendahl Papers. Amsterdam: Benjamins, 143-172.

Demske, U. 2008. Von morphomischen Stämmen und morphologischen Paradigmen in der Verbalflexion des Deutschen. In: A. Greule, H.-W. Herrmann, K. Ridder und A. Schorr (Hgg.): Studien zu Literatur, Sprache und Geschichte in Europa. Wolfgang Haubrichs zum 65. Geburtstag gewidmet. St. Ingbert: Röhrig, 135-148.

Demske, U. 2008. Mikrovariation in deutschen Dialekten: Zur Formenbildung des Partizip II. Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik 75, 61-71.

Demske, U. 2007. Das Mercurius-Projekt: eine Baumbank für das Frühneuhochdeutsche In: Gisela Zifonun & Werner Kallmeyer (Hgg.): Sprachkorpora - Datenmengen und Erkenntnisfortschritt. Berlin: Walter de Gruyter (= Jahrbuch des Instituts für deutsche Sprache 2006), 91-104.

Demske, U. 2007. Mercurius Treebank (copy @ INESS). Distributed by the INESS Portal: hdl:11495/DB26-0FC1-B955-1.

Demske, U. 2005. Weshalb Demonstrativpronomina nicht immer Determinantien sind. In: Franz-Josef d’Avis (Hg.): Deutsche Syntax: Empirie und Theorie. Symposium Göteborg 13. -15. Mai 2004. Göteborg: Acta Universitatis Gothoburgensis (= Göteborger Germanistische Forschungen 46), 53-80. 

Demske, U., N. Frank, S. Laufer & H. Stiemer. 2004. Syntactic Interpretation of an Early New High German Corpus. In: S. Kübler, J. Nivre, E. Hinrichs & H. Wunsch (Hgg.): Proceedings of the Third Workshop on Treebanks and Linguistic Theories (= TLT 2004). Tübingen, 175-182.

Demske, U. 2002. Nominalization and Argument Structure in Early New High German. In: E. Lang & I. Zimmermann (Hgg.): Nominalization. Berlin: ZASPIL 27, 67-90.

Demske, U. 2001. Zur Distribution von Infinitivkomplementen im Althochdeutschen. In: R. Müller & M. Reis (Hgg.): Modalität und Modalverben im Deutschen. Sonderheft der Linguistischen Berichte 9, 61-86.

Demske, U. 2000. Zur Geschichte der ung-Nominalisierung im Deutschen: Ein Wandel morphologischer Produktivität. Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 122, 365-411.

Demske, U. 1999. Nominalisierungen im Deutschen und Englischen: Überlegungen zu einer Theorie sprachlichen Wandels. In: Siegfried Kanngießer & Petra Vogel (Hgg.): Elemente des Sprachwandels. Opladen: Westdeutscher Verlag, 98-138.

Demske, U. 1999. Case Compounds in the History of German. In: M. Butts & N. Fuhrhop (Hgg.): Variation und Stabilität in der Wortstruktur. Untersuchungen zu Entwicklung, Erwerb und Varietäten des Deutschen und  anderer Sprachen.  Hildesheim: Olms, 150-176.

Demske, U. 1996. Bestandsaufnahme zum Untersuchungsbereich ’Syntax’. In: Gerd Fritz & Erich Straßner (Hgg.): Die Sprache der ersten deutschen Wochenzeitungen im 17. Jahrhundert. Tübingen: Niemeyer, 70–125.

Demske, U. 1992. Sprachwandel im modalen Passiv. Folia Linguistica Historica 13, 65-91.

Demske-Neumann, U. 1990. Charakteristische Strukturen von Satzgefügen in den Zeitungen des 17. Jahrhunderts. In: A. Betten (Hg.): Neuere Forschungen zur historischen Syntax des Deutschen. Tübingen: Niemeyer, 239-252.

Mitwirkung an Zeitschriften und Buchreihen

  • seit 2012 'Studies in Germanic Linguistics'; editorial board
  • seit 2009 'Language, Context and Cognition'; editorial board
  • seit 2008 'Diachronica', editorial board
  • 2009 - 2018 Mitherausgeberin der 'Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur' (= PBB)
  • 1998 bis 2004 'Zeitschrift für Sprachwissenschaft'; Mitglied der Redaktion