uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Schliessen

Lehre barrierefrei und inklusiv gestalten - Wie kann das gelingen?*

In diesem Workshop werden wir der Frage nachgehen, wie ein Studium mit Beeinträchtigung erfolgreich gelingen kann. Hierbei soll die Rolle von Lehrenden im Mittelpunkt stehen.

Wir setzen uns mit wichtigen Gesetzen sowie den rechtlichen Möglichkeiten und der praktischen Umsetzung von Nachteilsausgleichen anhand von Fallbeispielen auseinander. Schließlich möchten wir Sie mit Studierenden mit Behinderung /chronischer Erkrankung ins Gespräch bringen, die als Expert_innen von ihrem Studienalltag berichten werden.

* Diese Veranstaltung wird angeboten im Rahmen des ESF-Projekts HELES - gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburgs.

Gehalten von

Dr. Irma Bürger

Anmeldung

Ja

Veranstaltungsart

Workshop

Sachgebiet

Erwachsenenbildung
Hochschuldidaktik
Lehre
Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium
Weiterbildungen

Universitäts-/ Fachbereich

Wissenschaftliche Einrichtungen

Termin

Beginn
14.06.2017, 09:30 Uhr
Ende
14.06.2017, 13:30 Uhr

Veranstalter

Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb)

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais, Haus 2, Raum 0.07
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Till Heyer-Stuffer
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon 0331 / 977-1278