uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Beschreibender Text zu Bild 1
FuCuHe

Die Zukunft des kulturellen Erbes im modernen Europa

  • The Future of Cultural Heritage in Modern Europe - Die Zukunft des kulturellen Erbes im modernen Europa

The Future of Cultural Heritage in Modern Europe - Die Zukunft des kulturellen Erbes im modernen Europa

Erasmus+ Hochschulpartnerschaft

Im Rahmen der strategischen Hochschulpartnerschaft wird in Kooperation von acht europäischen Hochschulen (Potsdam, Krakau, Bologna, Athen, Bordeaux, Riga, Kopenhagen und Luxembourg) mit Kultureinrichtungen aus dem Bibliotheks- und Museumswesen das Ziel verfolgt, innovative Verfahren der wissenschaftlichen und pädagogischen Erschließung des europäischen Kulturerbes zu entwickeln und zwischen den Standorten zu transferieren. Ein Schwerpunkt liegt auf dem literarischen Kulturerbe, also Handschriften und seltenen Drucken, die in Zusammenarbeit mit renommierten Bibliotheken wie der Staatsbibliothek zu Berlin, dem Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, der Jagiellonen-Bibliothek Krakau, der Biblioteca Universitaria di Bologna, der Bibliothèque de Bordeaux, der Lettischen Nationalbibliothek und der Griechischen Nationalbibliothek erschlossen werden. Blickleitend ist ein partizipatives Modell der Arbeit am europäischen Kulturerbe, das neben ForscherInnen und ExpertInnen stets auch die Studierenden miteinbezieht.

Öffentlichkeit

Berichterstattung im Tagesspiegel sowie den PNN

"Europas Kulturerbe. Neue Hochschulpartnerschaft widmet sich der digitalen Erschließung historischer Texte und Artefakte"

Aktuelles

Kick-Off-Event

Am 7. und 8. November 2019 findet an der Universität Potsdam die offizielle Kick-Off-Veranstaltung des Projekts statt

Veranstaltungen

In Grimms Grammatik-Werkstatt. Zur Geschichte, Theorie und Praxis der „Deutschen Grammatik“

Im Rahmen des Workshops wurden einzelne Exemplare der Grimm-Bibliothek präsentiert, die im Rahmen des Projekts ausgewertet werden.

Partnerprojekte