uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

  • Koordinationsbüro für Chancengleichheit

Aktuelles

Der Campus Family beim Campus Festival 2016

Am 14. Juli findet das alljährlich vom Hochschulsport organisierte Campus Festival statt. Der Service für Familien präsentiert sich dort als Campus Family mit einem aufregenden Angebot. Bei uns können sich auch die kleinsten Sportler austoben, sei es auf unserer Hüpfburg, beim Bobby-Car-Rennen oder bei verschiedensten Geschicklichkeitsspielen. Außerdem bieten wir ein tolles Programm zum Thema gesunde Ernährung. So könnt ihr bei uns Limonade selber machen, gesunde Snacks genießen oder auf unserer Rich-Schmeck eure Sinne schärfen. Natürlich stehen wir auch gerne für Fragen und Informationen zum Thema Familienfreundliche Hochschule zur Verfügung. Ihr findet uns und unseren Stand auf der Wiese vor Haus 13.

Vorbereitungen zum Unicamp

Die Vorbereitungen zum Unicamp sind im vollen Gange und die Betreuerinnen und Betreuer stimmen sich tatkräftig ein. Um auch körperlich auf alles gefasst zu sein, absolvierten sie am Samstag den 25.07. ein achtstündiges Spieletraining mit der erfahrenen Kinder- und Jugendcoach Christina Becker in der Gymnastikhalle am Neuen Palais Haus 12. In diesem Coaching lernten sie verschiedene Kennlern-, Ausdauer- und Teambildungsspiele kennen und konnten dabei auch den Zusammenhalt untereinander stärken. Zuvor fanden bereits mehrere Kennenlern-Treffen statt, in denen das Programm des kommenden Unicamps gestaltet und organisiert wurde. Das Team vom Service für Familien und alle Betreuerinnen und Betreuer freuen sich auf ein aufregendes, fröhliches und ereignisreiches Unicamp 2016.

Zentrale GbA besucht Mentoring- Programm der Grünen im Landtag

Foto: KfC

Im Rahmen des Frauenmentoring-Programms der Bündnis90/Grünen hat die zentrale Gleichstellungsbeauftragte (GbA) der Uni Potsdam, Franka Bierwagen, am 21. Juni 2016 gemeinsam mit einigen (zukünftigen) Mentorinnen den Potsdamer Landtag besucht. Dabei bestand die Möglichkeit, sich mit den frauenpolitischen Sprecherinnen, sowie der Landtagspräsidentin Britta Stark über die Gleichstellungsarbeit auszutauschen. Weitere Informationen zu dem Frauenmentoring-Programm der Grünen finden Sie hier.

Foto: KfC

LaKoG tagt am 10.06.2016 in Cottbus

Foto: KfC

Am 10. Juni 2016 fand das zweite Treffen der „Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten an brandenburgischen Hochschulen“ (LaKoG) statt. Die Gleichstellungsbeauftragten der Brandenburgischen Hochschulen und die Landesgleichstellungsbeauftragte diskutierten zu diversen hochschulrelevanten Themen, wie beispielsweise zur Weiterentwicklung der Qualitätsstandards für Chancengerechtigkeit und Familienorientierung an den brandenburgischen Hochschulen, der Teilzeitprofessur, der Zukunft von geflüchteten Frauen* an Hochschulen, sowie gendergerechter Sprache.

Foto: KfC

Mentoring Plus: Nächste Mentoring-Gruppen starten im September 2016. Bewerben Sie sich jetzt!

Fragen Sie sich, wie Ihre nächsten beruflichen Schritte nach dem Studium oder der Promotion aussehen? Wenn Sie als Studentin, Doktorandin oder promovierte Nachwuchswissenschaftlerin Ihre Karriere aktiv planen wollen und sich konkrete Unterstützung beim beruflichen Ein-, Um- oder Aufstieg wünschen, sind Sie im MentoringPlus-Programm genau richtig. In drei maßgeschneiderten Programmlinien fördert MentoringPlus die beruflichen Laufbahnen von Frauen gezielt und praxisorientiert. In dem Kooperationsprojekt der Universität Potsdam arbeiten der Career Service, die PotsdamGraduate School und das Koordinationsbüro für Chancengleichheit eng zusammen.Gemeinsames Ziel ist es, die Sichtbarkeit der Kompetenzen und Potentiale weiblicher Nachwuchskräfte zu erhöhen, weibliche Führungsrollen zu stärken und denintergenerationalen Austausch in Karrierefragen zu fördern.Die nächsten Mentoring-Gruppen starten mit Studentinnen und Doktorandinnen in derAbschlussphase im September 2016. Weitere Informationen dazu finden Sie als Studentin beim Career Service und als Doktorandin bei der Potsdam Graduate School.

Vertrauenspersonen der Uni Potsdam nehmen am „Tag der Mediation“ teil

Im Rahmen des „internationalen Tags der Mediation“ fand am 14.06.206 eine Tagung zu„Konfliktmanagement in Hochschulen“ statt, welche von dem Koordinationsbüro für Chancengleichheit der Universität Potsdam, sowie einigen Vertrauenspersonen des Konfliktmanagements der UP besucht wurde. In vier unterschiedlichen Workshops wurde unter anderem über den Umgang mit Konflikten, sowie der Etablierung eines Konfliktmanagement-Systems an Hochschulen diskutiert. (Das Programm des Tages finden Sie hier). Interessierte Menschen haben die Möglichkeit, den „internationalen Tag der Mediation“auch am 18.06.2016 noch wahrzunehmen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.


Netzwerk "FUTURA goes Campus" jetzt auch auf XinG

Foto: KfC

Die Gruppe "Netzwerk FUTURA Campus"- ein Qualifizierungsprogramm für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte- bietet neben den bereits etablierten Workshops und Fortbildungen nun auch den Informationsaustausch über das Netzwerk XinG. Dies ermöglicht interessierten Gleichstellungsbeauftragten, Frauenbeauftragten und Gleichstellungsakteur_innen eine stärkere Vernetzung, sowie eine bessere Organisation von Veranstaltungen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Foto: KfC

Die tasteMINT-Akademie 2016

Foto: fotolia|© denisismagilov

Vom 04. bis zum 08. Juli 2016 haben MINT*-interessierte Schülerinnen bei uns die einzigartige Möglichkeit, die Herausforderungen und Chancen eines MINT-Studienfaches kennenzulernen und selbst auszuprobieren. Bei der MINT-Akademie 2016 stehen die Studienrichtungen Mathematik, Informatik, Physik, Chemie und Technik im Fokus. Weitere Highlights sind Exkursionen zu möglichen zukünftigen Arbeitsorten, wie dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt Berlin und dem GeoForschungszentrum in Potsdam, sowie unsere gemeinsame Absolventinnenfeier auf dem Dach des Potsdamer Bildungsforums!

*MINT= Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik

Foto: fotolia|© denisismagilov



Weiteres

Förderung von Nachwuchswissenschaftlern/innen der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät

Zur Förderung der Chancengleichheit können Nachwuchswissenschaftler_innen der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät für den Zeitraum vom Juli bis Dezember 2016 Anträge auf Förderung stellen. Bewerbungsschluss ist der 26.05.2016!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie, auch auf professoraler Ebene

Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen, ist häufig gar nicht so einfach. Eine auf Wunsch befristete Teilzeit-Professur in der Philosophischen Fakultät schuf ganz konkret neue Möglichkeiten. Lesen Sie mehr zur "Gelebte Work-Life-Balance" in der Portal 2/2015 und im DUZ-Artikel "Wackeliges Gleichgewicht".

Teilzeitprofessur an der Universität Potsdam jetzt auch im Instrumentenkasten der DFG

Sich nicht zwischen Familie und Beruf entscheiden müssen: Das ermöglicht die neue Teilzeitprofessur an der Universität Potsdam, welche nun erstmals an der Philosophischen Fakultät eingerichtet wurde. Weitere Informationen finden Sie nun auch auf der Seite der Deutschen Forschungsgemeinschaft, welche Beispiele aus der Praxis zu den forschungsorientierten Gleichstellungsstandards bietet,  sowie in den Artikeln "Gelebte Work-Life Balance"  in der Portal 2/2015 und im DUZ-Artikel "Wackeliges Gleichgewicht".

 

 

Highlights aus dem Jahr 2015

Familienmesse

Bei der Familienmesse 2015 wurden Referate zum Thema „Mit Beeinträchtigung studieren und arbeiten“ gehalten.

mehr...

Unicamp

Alle Jahre wieder, verleiht Bildung Flügel! Uni Camp 2015 – ein besonderes Betreuungsformat.

mehr...

Spielplatzfest

Das Spielplatzfest 2015 wurde wetterbedingt in die Räumlichkeiten des KfCs verlegt. Dies tat der Stimmung jedoch keinen Abbruch.

mehr...

Frauensalon

Auch in diesem Jahr veranstaltete das KfC den Frauensalon. Die Potsdamerin Grit Poppe stellte ihr aktuelles Buch " Schuld" vor.

mehr...

Zukunftstag

Der 13. Zukunftstag an der Universität Potsdam hielt auch in diesem Jahr wieder einige Workshops für die Schülerinnen und Schüler bereit.

mehr...

Klausurtagung

In diesem Jahr tagten die dezentralen Gleichstellungsbeauftragten in Bad Belzig. Dabei ging es diesmal vor allem um die Kommunikation.

mehr...

tasteMINT

Auch dieses Jahr führte das Projekt BrISaNT das Potenzial-Assessment-Verfahren tasteMINT mit 13 MINT-interessierten Schülerinnen durch.

mehr...

Neue Workshop-Konzepte bei BrISaNT

Neu bei BrISaNT sind die Workshops Roberta, Naturphänomene-die reinste Katastrophe u. Ich im Leben meines Tablets.

mehr...
Roberta

Roberta nun auch in Potsdam

Am 02. Dezember 2015 wurde der erste Roberta-Schnupper-Workshop von den neu ausgebildeten Roberta-Teachern des Projekts BrISaNT durchgeführt.