uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Fokus Argentinien

Foto: Andreas Bergner

Übersicht

Der Forschungsschwerpunkt Erdwissenschaften unterhält mit Argentinien seit vielen Jahren enge Beziehungen in Forschung und Lehre. Seit 2012 gestaltet der Bereich mit Universitäten in Buenos Aires, Salta und Tucuman ein gemeinsames Ausbildungs- und Mobilitätsprogramm für Studierende und Doktoranden mit Förderung des Deutsch-Argentinischen Hochschulnetzwerkes DAHZ/ CUAA. Von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und CONICET wird das Graduiertenkolleg zu Bildungsbedingungen von Georessourcen in NW-Argentinien gefördert. In diesen und weiteren Projekten werden die deutsch-argentinischen Forschungskooperationen intensiviert. Die Anden stellen dabei ein wichtiges Untersuchungsgebiet der Potsdamer Erd- und Umweltwissenschaften dar.

Wichtige Projekte der Erd- und Umweltwissenschaften in Argentinien im Überblick:

DAHZ Logo

DAHZ

Binationales MSc/PhD – Programm / Doctorado en Geosciencias „Naturgefahren und Geländekartierung"/ "Riesgos naturales y Estudios geológicos de campo" im Rahmen des DAHZ/ CUAA Deutsch-Argentinisches H

DFG Logo

DFG / CONICET

Gefördertes Internationales Graduiertenkolleg "StRATEGy - Surface Processes, Tectonics and Georesources"

DFG Logo

DFG - geförderte Emmy-Noether-Nachwuchsforschergruppe

DFG - geförderte Emmy-Noether-Nachwuchsforschergruppe "Geologic reconstructions of changes in erosion rates and hillslope processes in response to climate forcing"

BMBF Logo

BMBF - gefördertes Vorhaben „GAN-NH"

BMBF - gefördertes Vorhaben „GAN-NH - German-Argentine Network on Natural hazards"

Uni Potsdam Logo

Kooperation mit der Deutschen Auslandsschule „Collegio Pestalozzi"in Buenos Aires

Kooperation mit der Deutschen Auslandsschule „Collegio Pestalozzi"in Buenos Aires zur Unterstützung der Studieninformation an deutschen Hochschulen

Exploration von Lithiumlagerstätten

Exploration von Lithiumlagerstätten

Neue Antragsskizze zu nicht-invasiven Explorationsverfahren von Lithium- und Boratlagerstätten in den Salzseen von Argentinien