Kongressbezuschussung

Es gibt die Möglichkeit für Kongresse, die einen offensichtlichen Bezug zur Psychologie aufweisen, eine Kostenbezuschussung beim FaRa von bis zu 100 Euro zu erhalten. Über die Höhe der Bezuschussung entscheidet der FaRa individuell.

Damit eine Fahrt bezuschusst werden kann, müssen folgende Dokumente eingereicht werden:

  • Begründung über den Bezug der Kongressinhalte zu psychologischen Themen
  • Originalquittungen über Fahrkosten und Teilnahme
  • Bericht über Ablauf und Inhalt des Kongresses aus dem hervorgeht, warum aus der Teilnahme nicht ausschließlich individueller Nutzen resultiert – der Bericht sollte informativ für alle Psychologiestudierenden der Universität Potsdam sein und mit der Abgabe wird eingewilligt, dass dieser Bericht auf der Homepage des FaRa Psychologie veröffentlicht wird
  • Optional: Grandios wäre, wenn die Teilnehmenden sich bereit erklären die Inhalte auf weiteren Kanälen mit ihren KommilitonInnen zu teilen; so zum Beispiel durch Vorträge, Workshops, Blogs, o.ä.! Gerne unterstützt Euch der FaRa bei der Raumbuchung.

Werden die genannten Dokumente eingereicht, so tritt der FaRa Psychologie an den Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) der Universität Potsdam heran und beantragt die Erstattung der Kosten. Liegt die Zustimmung des AStA vor, bekommen die Teilnehmenden Ihre individuelle Bezuschussung.

Wir freuen uns auf Eure Rückmeldungen und Euer Engagement!

Neue VP-Gesuche

20. November 2018

Suche Teilnehmer*innen für meine Masterarbeit - Wirkung von Zeitungsartikeln


Hallo an alle, im Rahmen meiner Masterarbeit suche ich Teilnehmer*innen, die mindestens 18 Jahre alt sind und an meiner Online-Befragung teilnehmen möchten. Da es um die Wirkung von ... Details


15. October 2018

Klee oder Kandinsky? - Was sagt die Persönlichkeit über Entscheidungssituationen aus?


Liebe Studierende, in einem ca. 1-stündigen Versuch (FB + Kurzexperiment) möchte ich herausfinden, wie sehr unsere Persönlichkeit unser Handeln bestimmt. Deine Daten bilden ... Details


20. April 2018

Online-Fragebogen zur Wahrnehmung von Sexismus: 0,5 VP-Stunden


Hello ihr Lieben, für meine Bachelorarbeit zur Wahrnehmung von Sexismus suche ich weibliche Versuchspersonen im Alter zwischen 18 und 35 Jahre. Ihr würdet mir einen ... Details