uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Campusnetz (LAN)

Source: ZIM

Das Local Area Network (LAN) umfasst das komplette kabelgebundene Netzwerk an der UP. Mit diesem sind alle Büros, Seminarräume und Hörsäle ausgestattet.

Das sogenannte Backbone ist mit 10GBit/s Glasfaser-Verbindungen in einem Ring ausgeführt. Die Gebäude sind jeweils mit nx1GBit/s ebenfalls über Glasfaser angeschlossen. Der Zugang zum Internet erfolgt derzeit mit 4GBit/s.

Source: ZIM

Hinweise zur Nutzung

Der Zugang erfolgt mit mindestens 100MBit/s, meist mit 1GBit/s (basierend auf sog. RJ45 Kabeln).
Alle nötigen Fragen (Patchung einer Dose, Zuordnen einer IP Adresse etc.) werden bei einem Termin mit den für den jeweiligen Standort zuständigen Technikern geklärt.

Die nötigen technischen Angaben wie IP Adresse und Gateway werden dabei mit eingerichtet.
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einigen Fachbereichen (z.B. Informatik/ Bibliothek/ zentrale Verwaltung) wenden sich bitte an die zuständigen lokalen Administratoren.

DNS

Das DNS bildet die wechselseitige Zuordnung von IP-Netzadressen zu symbolischen Namen, die viel einprägsamer sind. Dabei wird über eine weltweit verteilte Datenbank der mögliche Namensraum über Hierarchien abgebildet.

Im ZIM werden zwei DNS-Server betrieben:

  • primary DNS: 141.89.64.1
  • secondary DNS: 141.89.65.1

Proxycache

Folgende Konfigurationsangaben sind zu verwenden:

proxy2.uni-potsdam.de und Port 3128