Skip to main content

Theses

Open topics for theses

We are happy to supervise theses (bachelor/master) f.e. in the following research fields:

  • Post-fire vegetation
  • resurvey studies

Feel free to contact us if you are interested to join our working group for your thesis.

Finished master theses

Markus Mintel (2024): Impact of Fire Severity on Seed Bank and the Early Vegetation Recovery of Burned Pine Forests

Gerda Warme (2023): How does management influence initial vegetation changes from second to third year after wildfire near Treuenbrietzen (Brandenburg)?

Jonathan Neumann (2022): Recolonization pattern of selected ground-dwelling arthropods in a burnt pine forest

Ariella Zacharia (2022): Vergleichende Vegetationsanalyse der Hartholzauenwälder mit unterschiedlichem Überflutungsregime in den Naturwaldzellen des Biosphärenreservats Mittelelbe

Reni Hahnke (2022): Einfluss von verschiedenen forstwirtschaftlichen Behandlungen nach Waldbrand auf die Wurzelmorphologie von Pflanzen

Christopher Schwanitz (2021): Welche Faktoren beeinflussen die initiale Vegetatiosentwicklung nach dem Großbrand im Stadtwald Treuenbrietzen (Brandenburg)?

Gesa Domes (2021): Muster der Wiederbesiedlung von Pflanzen in einem abgebrannten Kiefernforst bei Treuenbrietzen (Brandenburg)

Hanna Paulsen (2021): Initiale Vegetationsentwicklung einer Kiefern-Waldbrandfläche bei Fichtenwalde (Mittelbrandenburg) unter verschiedenen waldbaulichen Behandlungen

Jessica Ebensberger (2020): Das Potenzial von Diasporenbanken für die Renaturierung basenreicher Trockenrasen im Potsdam-Brandenburger Havelgebiet

Maren Schüle (2020): Twenty-five years of change in grassland vegetation of the nature park Märkische Schweiz (Brandenburg)

Julian Gärtner (2019): Assessing the role of management regimes on vegetation dynamics in basophilic dry grasslands in North Eastern Germany

Laura Josephin Hartmann (2019): Einfluss von Robinienbeständen auf Standorte und Vegetation - ein Vergleich mit angrenzenden Kiefernforsten in Brandenburg

Gregor Kablitz (2019): Naturschutz im Ökolandbau - Standortsansprüche und Perspektiven des Lämmersalats (Arnoseris minima) in Nordostdeutschland

Hanna Sonnenberg (2019): Holozäne Vegetationsentwicklung eines grundwasserfernen Standortes am Marienberg in Brandenburg an der Havel anhand pollenanalytischer Untersuchungen

Benito Schöpke (2018): Impact of area, heterogeneity and isolation on the vascular plant diversity of kettle holes in the Uckermark region.

Manuela Krug (2018): Palynological analysis of the Middle to Late Holocene in the Barnim region using quantitative vegetation modelling DISQOVER

Angelika von Pressenthin (2018): Konzeption eines Spenderflächenkatasters zur Gewinnung von gebietseigenem Grünland-Saatgut im Stadtgebiet Potsdam

Julia Schmalzl (2017): Populationsgenetische Untersuchungen von Salix daphnoides in zwei Verbreitungsgebieten

Anna Bühler (2017): Auswirkungen der mechanischen Beikrautregulierung auf die Segetalflora in der biologischen Landwirtschaft

Susanne Kurze (2016): More losers than winners – Response of common butterflies and moths to host plant fertilisation

Simon Nicolai (2016): Vegetationsanalyse auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Jüterbog-West

Eva Krepel (2016): Der Einfluss von Großherbivoren auf Gehölze im Offenlandmanagement – am Beispiel des ehemaligen Truppenübungsplatzes Döberitzer Heide

Kerstin Günther (2016): Veränderungen der Vegetation in Wäldern der Elbtalniederung von 1957/63 bis 2015

Thea Dittmann (2015): Vegetationsveränderungen in der Naturwaldzelle Magdeburgerforth (Fläming, Sachsen-Anhalt) und bewirtschafteten Vergleichsflächen – eine Wiederholungsuntersuchung nach 64 Jahren

Eva-Rosa Wagner (2015): Veränderungen in der Vegetation ausgewählter brandenburgischer Waldnaturschutzgebiete im Verlauf von 50 Jahren

Thomas Wagner (2015): Ökologische Charaktersierung des Sernitzmoores (West)
auf Grundlage des Vegetationsformenkonzeptes – Aktueller Zustand und Vergleich mit dem Zustand von 1994

Claudia Damm (2015): Vergleichende vegetationsökologische Untersuchungen der Bodenvegetation von Kiefern- und Eichenforsten auf rekultivierten ehemaligen Kippenflächen des Braunkohlentagebaus und auf Flächen des unverritzten Tagebauumfelds in der Niederlausitz

Anne Mohr (2015): Bedeutung waldquerender Energiefreileitungstrassen für Naturschutz –
Aus vegetationskundlicher Sicht am Beispiel von 380kV-Trassen in Brandenburg

Wolfram Röhrborn (2015): Einfluss von Rückegassen auf die Vegetation und Samenbank von Buchen- und Fichtenwäldern im südlichen Niedersachsen

Josephin Krause (2014): What determines the distribution of epiphytic bryophytes and lichens in orchards?

Stefanie Luka (2014): Auswirkungen von Revitalisierungsmaßnahmen auf die Vegetationsentwicklung
in drei Braunmoosmooren Brandenburgs

Steffen Bohl (2014): Vegetationskundliche Untersuchung der Feuchtwaldgesellschaften im Naturschutzgebiet Zarth als Grundlage der FFH-Managementplanung

Inken Dörfler (2013): Vegetation change of wet and moist forests in NE German nature reserves

Corina Löw (2013): Einfluss von Weidesystemen und Kleegrasflächen im ökologischen Landbau
auf die Population von Agrarvögeln im Mecklenburg

Michaela Kruse (2013): Einfluss des Mahd- und Beweidungsmanagements im Grünland
auf Phytodiversität und Tagfaltervorkommen

Ximena Tabares (2013): Holozäne Vegetationsgeschichte auf dem Reicherskreuzer Sander (Lausitz)

Miriam Fanigiulio (2013): Veränderungen der Grünlandvegetation im Streeseebecken bei Biesenthal,
Brandenburg seit 1992

Joachim Harwardt (2012): Einfluss von Rückegassen auf die Vegetation und Samenbank von Buchen- und Kiefernwäldern des Biodiversitätsexploratoriums Schorfheide-Chorin

Peggy Bramburger (2011): Variabilität der Diasporenausbreitung durch Ameisen in unterschiedlichen brandenburgischen Waldgesellschaften

Jennifer Reinecke (2011): Vegetation change of pine forests in the Northeaster Spreewald region – a reinventory after 45 years

Finished diploma theses

Katharina Schulz (2011): Turf habitats and the importance of grazers for maintaining native species dominance, South Island, New Zealand

Franziska Hoehl (2010): Untersuchungen zur Diversität krautiger Gefäßpflanzen im Park Sanssouci/Potsdam

Christine Kurtz (2010): Diasporenbankanalyse hinsichtlich geschützter Segetalarten auf ehemaligen Ackerstandorten in Ostbrandenburg als Grundlage zur Wiederaufnahme extensiver Bewirtschaftung

Angelika Wöhler (2009): Flora und Vegetation im Museumsdorf Düppel – eine vergleichende Analyse nach 25 Jahren

Franziska Biedermann (2009): Populationsökologische Untersuchungen zur nicht-einheimischen invasiven Ambrosia artemisiifolia

Diana Kurzweg (2009): Ecological and social limits for rural development in developing countries:
The example of Pacora, Nicaragua

Tina Schröder (2007): Untersuchungen zum Rückgang und zur Populationsbiologie von Pflanzenarten der basenreichen Trockenstandorte im Potsdam-Brandenburger Havelgebiet

Finished bachelor theses

Lara Stelter (2022): Anfälligkeit der Waldkiefer (Pinus sylvestris) gegenüber Borkenkäfern (Scolytinae): Einfluss von Standortbedingungen und Bestandesalter

Juliana Grün (2022): Veränderung der initialen Vegetation einer Kiefern-Waldbrandfläche bei Fichtenwalde (Mittelbrandenburg) im Hinblick auf das ökologische Verhalten der Pflanzenarten

Hanna Paulsen (2018): Verbreitungsmuster ausgewählter Neophyten im Wildpark bei Potsdam


Sophie Luise Kühn  (2016): Vegetationsveränderungen im Naturschutzgebiet Bredower Forst im Verlauf von 50 Jahren – Analyse anhand historischer Vegetationsaufnahmen

Kristina Maibach (2015): Zustandskartierung und Potentialanalyse ausgewählter Trockenrasen im Potsdam-Brandenburger Havelgebiet unter Erarbeitung von Pflegeempfehlungen

Hanna Sonnenberg (2014): Historische Analyse der Vegetationsveränderungen und Ableitung von Naturschutzmaßnahmen im Schweinewinkel bei Bestensee

Janine Treue (2013): Untersuchungen zur Rolle der Ameisen und Schnecken bei der Ausbreitung ausgewählter myrmekochorer Diasporen

Franziska Pauliuk (2011): Ausbreitung von Moosfragmenten in Fell und Klauen von Schafen
auf Trockenrasen der Lebuser Oderhänge

Sebastian Fiedler (2010): Freilandexperimente zur Diasporenpräferenz bei der myrmekochoren Ausbreitung