Schliessen
    Campus Griebnitzsee - Haus 1
    Campus Griebnitzsee - Haus 6
    Campus Griebnitzsee - Haus 6
    Internationale Studentengruppe vor Haus 1 - Campus Griebnitzsee

    Attraktiver Standort für Wissenschaft und Forschung, Theorie und Praxis

    Professionelle Teamprojekte

    Moderne Seminargebäude

    Internationale Master-Studierende

    • Potsdam Centrum für Politik und Management (PCPM)

    Herzlich Willkommen beim Potsdam Centrum für Politik und Management (PCPM)

    Das Potsdam Centrum für Politik und Management (PCPM) ist ein an der Wirtschafts- uns Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam angegliedertes Zentrum. Es führt Forschungs- und Beratungsprojekte durch und koordiniert sowohl internationale als auch nationale wissenschaftliche Weiterbildungsprogramme. Das PCPM wird dabei durch die universitätseigene und gemeinnützige UP Transfer GmbH an der Universität Potsdam unterstützt.

    Auf unseren folgenden Seiten können Sie mehr über uns, unsere Themen und Ansätze und über unsere drei Bereiche Forschung und Lehre, Executive Education sowie Beratung erfahren.


    PCPM Aktuelles

    Hörsaal

    Master of Public Management: Bewerbungsfrist verlängert!

    Noch bis zum 31.05.2022 ist die Bewerbung für den Studiengang Master of Public Management (MPM) möglich.

    Cover Lehrbuch

    Lehrbuch zu "Public Administration in Germany" über 80.000 Mal heruntergeladen

    Das von Kuhlmann, Proeller, Schimanke und Ziekow veröffentlichte Handbuch zu Public Administration in Deutschland verzeichnet großen Erfolg.

    Aktenordner und Computer

    Neues Projekt mit RU Bochum zur Digitalisierung der Verwaltung

    Das Projekt betrachtet die Transformationen in der öffentlichen Verwaltung infolge von Digitalisierung und Automatisierung und analysiert die Auswirkungen auf Beschäftigte und Verwaltungsprozesse.

    Homeoffice im öffentlichen Sektor: Studie zur Verwaltung im Lockdown

    Umfassende Ergebnisse einer Untersuchung des Lehrstuhls für Public und Nonprofit Management und PwC zum Thema hybride Arbeitsmodelle im öffentlichen Sektor

    Mensch vor Laptop

    Artikel des Lehrstuhls für Public und Nonprofit Management bei PMR erschienen

    Die open-access Studie über die Krisenresilienz der Verwaltung zeigt, dass die Umstellung auf Homeoffice weniger herausfordernd war als erwartet.

    New Work – Neues Projekt zum E-Government Campus

    Der E-Government Campus hat ein neues Projekt zum Thema "New Work – Neues Arbeiten und Führen in digitalisierten Verwaltungsstrukturen" gewonnen.

    Forschungsprojekt der Deutschen Forschungsgemeinschaft eingeworben

    Gefördert wird ein Projekt der Uni Potsdam der Prof. Proeller und Kuhlmann sowie der externen Partner Meyer und Steiner zu Digitalisierung in Kommunen.

    Im Fokus:
    Bergström/Franzke/Kuhlmann/Wayenberg (Hrsg.): The Future of Local Self-Government

    Das Buch untersucht Herausforderungen der Kommunalpolitik in Europa und analysiert Entwicklungen in der lokalen Selbstverwaltung anhand von Fallstudien aus mehreren europ. Ländern, u.a. Deutschland.

    Cover Lehrbuch

    Vorgestellt:
    Lehrbuch Public Administration in Germany

    Das Buch untersucht die Situation der öffentlichen Verwaltung in Deutschland, erläutert deren wichtigste Merkmale und Eigenschaften und analysiert die jüngsten Herausforderungen und Reformen.

    Cover IRAS

    Governance der Corona-Krise im Ländervergleich: Beitrag im IRAS Special Issue

    In einer vergleichenden Länderanalyse untersuchen Sabine Kuhlmann et al. das opportunity management, d.h. wie die Krise von Akteuren unterschiedlicher Verwaltungskulturen als Chance genutzt wurde.

    Abstract des Beitrages

    Beitrag erschienen: Bewältigung der Corona-Krise im deutschen Mehrebenensystem

    Sabine Kuhlmann und Jochen Franzke analysieren wie die verschiedenen staatlichen Ebenen auf die Krise reagiert haben und inwieweit die Pandemie das Zusammenspiel im Mehrebenensystem verändert hat.