Fachdidaktik L-E-R

Prof. Dr. Linda Merkel

 

Campus Am Neuen Palais
Universität Potsdam
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Haus 11, Raum 0.12

Sekretariat
Alexandra Stellmacher
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Haus: 11, Raum: 2.06
alexandra.stellmacher@uni-potsdam.de
Tel.: (+49 [0]331)-977-113135

 

Sprechzeiten
Mi., ab 16:00 Uhr, bitte mit Voranmeldung via E-Mail.

Wissenschaftliche Hilfskräfte

Elisa Gläser und Jenny Pollmer

Wissenschaftliche Hilfkräfte

Elisa Gläser ist seit dem Wintersemester 2021/22 wissenschaftliche Hilfkraft bei Prof. Dr. Merkel. Sie studiert den Master Philosophie und kommt damit aus einer Bezugswissenschaft des Faches LER. 

Jenny Pollmer ist seit dem Sommersemester 2021 wissenschaftliche Hilfkraft bei Prof. Dr. Merkel. Sie studiert die Fächer LER und Englisch im Master des Lehramts für die Sekundarstufe I.

 

Wissenschaftliche Hilfskräfte

Elisa Gläser und Jenny Pollmer

 


Neu erschienen!

Philosophieren mit erzählenden Texten: Didaktische Impulse für den Philosophieunterricht. Stuttgart: Reclam, 2021.

Erzählende Literatur regt Schülerinnen und Schüler in besonderer Weise zum ersten Nachdenken über philosophische Fragen an. Der vorliegende Band versammelt unterschiedlichste narrative Texte mit philosophischem und ethischem Gehalt, die im Philosophieunterricht als Einstieg oder als vertiefende Beschäftigung mit einem Thema dienen können. 

Forschungsinteressen

  • Einsatz narrativer Texte in der Fächergruppe LER, Philosophie, Praktische Philosophie, Ethik und Werte und Normen
  • Problemorientierung als Möglichkeit der interdisziplinären Verzahnung im Unterricht
  • Emotionale Bildung

Akademischer Werdegang

Seit 2021
Juniorprofessur für die Didaktik des Faches Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde

2018 – 2021
Arbeit im Bereich der Fachdidaktik Philosophie/Ethik an der Humboldt-Universität zu Berlin (Lehrveranstaltungen im Bachelor- und Masterprogramm) in Form von Lehraufträgen und einer Abordnung (2019 – 2021)

2016 – 2021
Lehrerin für die Fächer Philosophie, Ethik und Englisch am Melanchthon-Gymnasium Berlin

2016 – 2020
Promotion im Fach Philosophie im Bereich Didaktik der Philosophie und Ethik (Titel: Der Beitrag narrativer Texte für die ethische Bildung im Ethik- und Philosophieunterricht)

2014 – 2016
Referendariat in den Fächern Philosophie, Ethik und Englisch in Berlin

2010 – 2011
Auslandsstudium an der University of Nottingham (United Kingdom)

2007 – 2014
Studium der Fächer Englisch, Philosophie/Ethik (mit Lehramtsoption) an der Humboldt-Universität zu Berlin

Veröffentlichungen

Monografien und Herausgeberschaften

Philosophieren mit erzählenden Texten: Didaktische Impulse für den Philosophieunterricht. Stuttgart: Reclam, 2021.

Der Beitrag narrativer Texte für die ethische Bildung im Ethik- und Philosophieunterricht. Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin, 2020.

Aufsätze

Vorstellung der Unterrichtsbausteine ‚Philosophischen Fragen zur Inklusion‘ auf philovernetzt.de. (Gemeinsam mit Stephanie Elsen). In: Zeitschrift der Didaktik der Philosophie und Ethik 42 (2), 2020, 101-103.

Der Beitrag narrativer Texte zur philosophischen Reflexion. In: Philovernetzt – Bausteine für den Philosophie- und Ethikunterricht, 2019.

Unterrichtsmaterialien

Unterrichtsbausteine zu philosophischen Fragen zur Inklusion: 1. Normalität, 2. Wohlergehen und Behinderung, 3. Leben in getrennten Welten, 4. Inklusion. (Gemeinsam mit Anne Burkard, Stephanie Elsen und Kirsten Meyer). In: Philovernetzt – Bausteine für den Philosophie- und Ethikunterricht, 2019. 

Vorträge und Fortbildungen

„Professionalisierung durch innovierendes Denken – Studierende entwerfen und erforschen innovative Lernarrangements“, Vortrag in einer Table Session auf der Tagung "Professionalisierung in der Studieneingangsphase der Lehrer*innenbildung, Modelle – Potenziale – Paradoxien", 6. Hildesheimer CeLeB-Tagung zur Bildungsforschung, 26.-27.11.2021.

„So kann das Leben auch aussehen“ – Der Beitrag narrativer Texte für die Förderung der ethischen Urteilskompetenz, Vortrag auf der Tagung „Urteilsbildung im Dialog“ an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, 26.09.21.

„Zwischen Identifikation und Distanz – Der integrative Ansatz von LER in Texten der Jungendliteratur“, Vortrag auf XXXIV. Tagung der DVRW „Religion(swissenschaft) in Relation“ in Leipzig, 16.09.21.

„Der Beitrag narrativer Texte zur philosophischen Reflexion“, Vortrag auf dem Fachtag Philosophie/Ethik an der Humboldt-Universität zu Berlin zum Thema „Philosophische Fragen zur Inklusion“, 6.3.2020.

 „Normalität“, Workshop beim Fachtag Philosophie/Ethik an der Humboldt-Universität zu Berlin zum Thema „Philosophische Fragen zur Inklusion“, 6.3.2020.

„Die Suche nach dem Sinn – Ein sinnloses Unterfangen? Impulse aus der Philosophie“, Workshop beim „Tag der Mitarbeitenden Kinder und Kirchen“, organisiert vom Amt für kirchliche Dienste (AKD), 15.10. 2015.