Jasmin Firozpoor

Kontakt

 

Universität Potsdam / Tierökologie
Maulbeerallee 1
Raum 1.13a
14469 Potsdam

Forschungsinteressen

Ich bin Ökologin mit einem Hintergrund in Stadt- und Verhaltensökologie. Ich interessiere mich vor allem für die Anpassung von Landsäugetieren an unterschiedlich urbanisierte Umgebungen. Zu meinen Forschungsarbeiten gehören Studien zur Nahrungsökologie des Rotfuchses (Vulpes vulpes) mit Hilfe der Analyse stabiler Isotope und in jüngster Zeit zu verhaltensbedingte und kognitiven Anpassungen von Nagetieren.
Derzeit bin ich an BioRodDis (EU-BiodivERsA) beteiligt, einem europäischen Projekt, das darauf abzielt, die Beziehungen zwischen der Artenvielfalt von Wildtieren und zoonotischen Infektionskrankheiten in einer sich wandelnden Welt zu verstehen, wobei der Schwerpunkt auf durch Nagetiere übertragene Krankheiten in europäischen Wäldern der gemäßigten Zonen und städtischen Parks liegt. Ich untersuche den Einfluss von landschaftlichen und räumlichen Merkmalen auf die Verbreitung von zoonotischen Krankheitserregern durch Nagetiere. Außerdem untersuche ich die Zusammenhänge zwischen dem Verhalten von Nagetieren und Co-Infektionen.
Vor allem aber bin ich ein Tierliebhaber und habe viele Jahre lang an verschiedenen Naturschutzprojekten teilgenommen und mit allen Arten von Tieren gearbeitet, von Bienen bis zu Meeresschildkröten. Ich liebe es, in der Natur zu sein und mir die Hände schmutzig zu machen!

Kontakt

 

Universität Potsdam / Tierökologie
Maulbeerallee 1
Raum 1.13a
14469 Potsdam

Lebenslauf

Since 11/2020    Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Tierökologie, Institut für Biochemie und Biologie, Universität Potsdam

2015-2018            Masterstudium (MSc.) in Biodiversity, Evolution and Ecology, Institut für Biologie, Freie Universität Berlin

2010-2014            Bachelorstudium (BSc.) in Sciences for Natural, Environmental and Cultural Heritage Resources, Institute of Natural Sciences,
                                  Universität Modena und Reggio Emilia (Italien)
                                 

Projekte

Artenvielfalt und Nagetier-übertragene Krankheiten

Webseiten

https://www6.inrae.fr/biodiversa-bioroddis/BioRodDis-Project

https://www.researchgate.net/profile/Jasmin-Firozpoor/

Publikationen

Scholz, C, Firozpoor, J, Kramer‐Schadt, S, Gras, P, Schulze, C, Kimmig, S  E , ... & Ortmann, S (2020). Individual dietary specialization in a generalist predator: A stable isotope analysis of urban and rural red foxes. Ecology and Evolution, 10(16), 8855-8870.

doi.org/10.1002/ece3.6584