Praxisforschungsprojekt EDIT

Entwicklung von dialogischer Interaktion und Teilhabe

 

EDIT ist ein kooperatives Praxisforschungsprogramm der Fachhochschule Potsdam (FHP) und der Universität Potsdam (UP). In EDIT werden Praxisentwicklung und Praxisforschung zur Entwicklung von dialogischer Interaktion und Teilhabe in der frühkindlichen Bildung umgesetzt.

 

Projektzeitraum: 31.03.2020 – 31.12.2022

Finanzierung: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

 

ProjektleiterInnen:

 

 

Teilprojekt von EDIT an der Universität Potsdam:

Teilprojekt 1: Dialogische Partizipation unter Bedingungen von Heterogenität gestalten

 

Teilprojektleitung: Dr. Tina Marusch

Im Teilprojekt 1 werden sprachliche Indikationen partizipativer Interaktionsformate insbesondere im Hinblick auf ihre Effekte für die Entwicklung von Kindern aus benachteiligten Familien oder mit nicht-deutschen Familiensprachen untersucht. Im Teilprojekt 1 liegt ein besonderer Fokus auf (1) sprachliche Förderung, (2) dialogische Herstellung von Beteiligung von Kindern und (3) Integration von Kindern mit besonderen Bedarfen, insbesondere von Kindern mit nichtdeutscher Familiensprache.

 

Teilprojekte von EDIT an der Fachhochschule Potsdam:

 

Nähere Informationen zum Projekt EDIT und den Teilprojekten der FHP finden Sie unter:

https://www.fh-potsdam.de/projekt/project-action/edit/

http://www.fh-potsdam.de/equip

 

Projekt-E-Mail-Adresse: editfh-potsdamde

Projektkoordination: Nadin Klüber (FHP)