uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Foto: K. Kläring
Ein Blick in die Freilandanlagen

Freilandanalgen

Die Freilandanlagen, die auch ganzjährig geöffnet sind bzw. nur bei Schnee- und Eisglätte geschlossen werden, sind nach ökologischen, systematischen, morphologischen und nach pflanzengeographischen Gesichtspunkten geordnet.

Sie umfassen südlich der Maulbeerallee den Biologischen Garten und den Paradiesgarten, nördlich der Maulbeerallee.