uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Studienziele & Aufbau des Studiums

Das Bachelorstudium Politik und Verwaltung ist ein grundständiges Studium, das zu einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss führt. Das Studium bietet eine systematische Einführung in die Analyse politisch-administrativer Strukturen und Prozesse auf verschiedenen Ebenen. Es erschließt die bedeutsamen Traditionen politischen Denkens und vermittelt auf wissenschaftlicher Grundlage Sach-, Methoden- und Theoriekenntnisse, die zur Analyse politischer Problemlagen und den Entwurf von Handlungsmöglichkeiten befähigen.

Berufliche Perspektive

Absolventinnen und Absolventen verfügen über Entscheidungs- und Handlungskompetenzen, die in den verschiedenen Bereichen der Politik und der Verwaltung und den damit verbundenen Institutionen und Organisationen nachgefragt werden, zum Beispiel in gesellschaftlichen und politischen Interessenvertretungen, Parteien, öffentlichen Verwaltungen, Regierungsorganisationen oder Medien. Ferner qualifiziert das Bachelorstudium für weiterführende Studien in der Politik- und Verwaltungswissenschaft, darunter für den Master Politikwissenschaft und den Master Verwaltungswissenschaft, die an unserer Fakultät angeboten werden.

Studienstruktur

Das Bachelorstudium im Fach Politik und Verwaltung gliedert sich in ein Basisstudium und ein Vertiefungsstudium. Studieren Sie Politik und Verwaltung im Erstfach, dann sind Module im Umfang von 90 Leistungspunkten (LP) zu absolvieren. Haben SiePolitik und Verwaltung  als Zweitfach gewählt, dann sind Module im Umfang von 60 LP zu belegen. Der Bereich Schlüsselkompetenzen umfasst 30 LP. Das jeweilige Erstfach legt fest, welche Schlüsselkompetenzen im Studium zu erwerben sind.

Hier finden Sie weiterführende Informationen zum Aufbau des Studiums, zu den angebotenen Modulen und den im Studium wählbaren Schwerpunkten.

Studierende, die ihr Studium vor dem Wintersemester 2015/16  aufgenommen haben, studieren nach der Studien- und Prüfungsordnung von 2011. Ein Wechsel in die neue Studien- und Prüfungsordnung von 2015 ist nur auf Antrag beim Prüfungsausschuss möglich. Für weiterführende Fragen wenden Sie sich bitte an das Prüfungswesen der Fakultät.