Logo der Universität Potsdam

Berufsausbildung der Universität Potsdam

Informationen zur Berufsausbildung

Ausbildungsberuf : Informations- und Telekommunikationssystem-Elektroniker/in

 

Bewerbungsvoraussetzungen:

Als Schulabschluss musst du mindestens die Fachoberschulreife haben und Interesse an Physik, Mathematik und Informatik mitbringen. Aber auch gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch sowie Teamfähigkeit werden erwartet. Interesse für Rechentechnik und Netzwerksysteme sind wünschenswert.

Ausbildungsinhalte:

Die wesentlichsten Ausbildungsinhalte der Verordnung Informations- und Telekommunikationssystem-Elektroniker/in findest du beim Bundesagentur für Arbeit und beim Bundesinstitut für Berufsbildung.

Betriebliche Ausbildung:

An der Universität Potsdam wirst du in der Zentralen Einrichtung für Informationsverarbeitung und Kommunikation (ZEIK) ein vielseitiges Einsatzgebiet haben. Du erlernst die Grundlagen der Informations- und Kommunikationstechnik. Dazu gehören die Einrichtung von Hardware, die Installation von Betriebssystemen und die Konfiguration von Rechnern. Wichtiger Bestandteil deiner Ausbildung wird die Arbeit am Campusdatennnetz sein, beispielsweise die Einrichtung von Netzwerkkomponenten, der Anschluss von Rechnern an das Netzwerk und die Systemverwaltung. Du betreust die Rechner der Anwender und arbeitest mit bei der Beseitigung von Störungen. Daneben erfährst du in der ZEIK und in anderen Universitätsbereichen wie Beschaffungsvorgänge für DV-Technik ablaufen, lernst Bezugsquellen zu ermitteln und Gespräche mit Lieferanten zu führen. Weiterhin erwirbst du spezielle Kenntnisse in der Elektrotechnik und der Telekommunikation. Bei Praktika außerhalb der Universität lernst du andere Bereiche der Informations- und Kommunikationstechnik kennen und erweiterst deine Kenntnisse über branchenspezifische Anwendungssysteme.

Schulische Ausbildung:

Die Theorie wird dir im Oberstufenzentrum (OSZ) Teltow Potsdamer Str. 4, 14513 Teltow, Tel.: 03328 / 3507-0, Fax:03328 / 350717 , E-Mail: OSZ_Teltow@t-online.de, vermittelt. Du hast abwechselnd zwei Wochen Praxis und eine Woche Schule. Im ersten Jahr stehen Englisch, Systemtechnik, Betriebswirtschaft, Software, Wirtschaft- und Sozialkunde sowie im zweiten und dritten Jahr Englisch, Deutsch, Netztechnik, Betriebswirtschaft, Software, Wirtschaft- und Sozialkunde sowie Sport auf dem Programm.

Weiterbildungsmöglichkeiten:

Nach deiner Ausbildung kannst du beispielsweise das Fachabitur erwerben. Dazu musst du ein Jahr am Oberstufenzentrum den schulischen Teil des Fachabiturs absolvieren. Im IT-Bereich gibt es umfangreiche Weiterbildungsangebote.

Kontakt:

ZEIK

Matthias Kersch

August-Bebel-Straße 89

Haus 01, Raum 1.61

14482 Potsdam

Tel.: 0331/977-3373,
E-Mail: matthias.kersch@uni-potsdam.de

 

Bewerbung senden an

Universität Potsdam
Dezernat für Personal-
u. Rechtsangelegenheiten

Gilda Kapp

Am Neuen Palais 10, Haus 3,
14469 Potsdam

Tel: 0331/977-1233
Fax: 0331/977-1297
E-Mail: gilda.kapp@uni-potsdam.de

Kontakt

Universität Potsdam

Dezernat für Personal- und Rechtsangelegenheiten
Am Neuen Palais 10, Haus 3
14469 Potsdam
Tel.: 0331/ 977-1233
Fax: 0331/ 977-1297
E-Mail: gilda.kapp@uni-potsdam.de

Universität Potsdam, Dezernat für Personal- und Rechtsangelegenheiten