Schnupperkurs Ukrainisch

Photo: Paula Sawatzki
Schnupperkurs Ukrainisch am 25.10.2019 an der Uni Potsdam

Die ukrainische Sprache (українська мова) ist die offizielle und einzige Amtssprache der Ukraine. Sie gehört neben dem Russischen und dem Belarussischen (oft Weißrussischen) zur Gruppe der ostslawischen Sprachen. Die aktuelle Zahl der Personen mit ukrainischer Muttersprache wird auf ca. 40-42 Millionen geschätzt, davon leben ca. 30 Millionen in der Ukraine. Als Zweitsprache wird das Ukrainisch in der ukrainischen Diaspora in Nord- und Südamerika, in Australien, in Mittel- und Osteuropa, im Gebiet der ehemaligen Sowjetunion gesprochen.Das ukrainische Alphabet basiert auf dem kyrillischen und besteht aus 33 Buchstaben. Es gibt einzelne Zeichen wie Є, Ї und Ґ, wie auch zwei Sonderzeichen: (’)„Apostroph“ und „Ь“sogenannte „Weichheitszeichen“, die keine eigenen Laute besitzen.

Dieser Kurs richtete sich an alle, die einen Einblick in die ukrainische Sprache und Kultur suchen. Das Ziel des Kurses war es, Grundkenntnisse des Ukrainischen in Aussprache, Wort und Schrift zu vermitteln. Auch bot dieser Kurs den Studierenden, die bereits Grundkenntnisse in einer anderer slawischen Sprache wie Russisch oder Polnisch besitzen, einen Einstieg in die vergleichend-kontrastive Analyse der grammatikalischen und lexikalischen Systeme dieser drei Sprachen zu machen. In diesem Kurs haben die 14 Teilnehmenden die Begrüßungs- und Abschiedsformeln, Kennenlernen,Vorstellung, die Zahlen, die Wochentage und Monate, Länder- und Sprachnamen auf Ukrainisch gelernt. Es wurden folgende grammatikalische Schwerpunkte besprochen: die Personalpronomen, die Geschlechter der Substantive, Adjektive, Präsens und Präteritum des Verbes „sein“, Konjunktiv, die wichtigen Vokal- und Konsonantenwechsel. In sprachpraktischen Übungen (z.B. das Lied, Video „Warum deutsche Politiker Ukrainisch lernen“, die Präsentation „Ukrainisch-Deutsches Sprachenjahr 2017/2018“) haben die Teilnehmenden viele wichtige Informationen über Landeskunde entdeckt. 

Über Dr. Olesia Lazarenko: https://www.kuwi.europa-uni.de/de/lehrstuhl/sw/Multicultural-Communication/mitarbeiter/Lazarenko/index.html

Photo: Paula Sawatzki
Schnupperkurs Ukrainisch am 25.10.2019 an der Uni Potsdam

Schnupperkurs Jiddisch

Photo: Irad Ben Isaak
Gruppenarbeit im Schnupperkurs Jiddisch am 08.11.2019 an der Viadrina

Jiddisch war die Hauptsprache des mittel und -osteuropäischen Judentums. Jiddisch ist eine germanische Sprache und birgt zahlreiche Elemente der hebräischen, aramäischen und slawischen Sprachen. Durch die Tatsache, dass ca. 80% des jiddischen Wortschatzes auf deutschen bzw. germanischen Wörter basieren, ist das Jiddische für Deutschsprachige leichter zu lernen als beispielsweise für Slawischsprachige oder Hebräischsprachige. 

Der eintägige Intensivkurs richtete sich an Interessierte mit der Ausgangssprache Deutsch, die noch keine Vorkenntnisse haben. In diesem Kurs haben die 13 Teilnehmenden das jiddische Alphabet erlernt (Jiddisch wird unter Verwendung des hebräischen Alphabetes von rechts nach links geschrieben) und erste Hörverstehen- und Leseübungen anhand von Zeitungsüberschriften, Kurzbiographien, Videointerviews und Liedern gemacht.

Schnupperkurs Cover

Yiddish ABC

Lernheft 

Abschlusstest

Über Irad Ben Isaak: https://www.selma-stern-zentrum.de/mitglieder/wiss-ma/promovenden/ben-isaak-irad/index.html  

Photo: Irad Ben Isaak
Gruppenarbeit im Schnupperkurs Jiddisch am 08.11.2019 an der Viadrina