Hinweise zur Habilitation an der Philosophischen Fakultät

Ansprechpartner

Dipl.-Sprachwiss. Jutta Boethke

 


Am Neuen Palais 10
Haus 11, Zimmer 2.24

Die Habilitation dient der förmlichen Feststellung der Fähigkeit, ein wissenschaftliches Fach selbständig und verantwortlich in Forschung und Lehre zu vertreten. Die Philosophische Fakultät stellt die Lehrbefähigung für ein bestimmtes Fach ihres Lehr- und Forschungsbereiches aufgrund eines Habilitationsverfahrens fest und verleiht nach bestandener Prüfung den akademischen Grad "doctor philosophiae habilitatus" (Dr. phil. habil.).

Rechtsgrundlage

Weitere Dokumente

Ansprechpartner

Dipl.-Sprachwiss. Jutta Boethke

 


Am Neuen Palais 10
Haus 11, Zimmer 2.24

Fächerkatalog:

  • Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
  • Alte Geschichte
  • Amerikanische Literatur und Kultur
  • Angewandte Sprachwissenschaft
  • Didaktik der deutschen Literatur
  • Didaktik der deutschen Sprache
  • Didaktik der Geschichte
  • Englische Philologie/Sprachwissenschaft
  • Englische Philologie/Literaturwissenschaft
  • Englische Philologie/Kulturwissenschaft
  • Englische Sprache und Literatur und ihre Didaktik
  • Fremdsprachendidaktik
  • Germanistische Linguistik
  • Germanistische Mediävistik
  • Geschichte der Frühen Neuzeit
  • Griechische Philologie
  • Jüdische Studien
  • Jüdische Theologie
  • Klassische Philologie
  • Kulturgeschichte
  • Kulturwissenschaft
  • Kunstgeschichte
  • Landesgeschichte
  • Lateinische Philologie
  • Medienwissenschaft
  • Mittelalterliche Geschichte
  • Neuere deutsche Literaturwissenschaft
  • Neuere Geschichte
  • Philosophie
  • Religionswissenschaft
  • Romanische Philologie
  • Slavische Philologie
  • Sprachwissenschaft
  • Zeitgeschichte

Voraussetzungen

  • Nachweis einer besonderen Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit, die durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird,
  • Nachweis einer weitergehenden wissenschaftlichen Tätigkeit nach der Promotion,
  • Nachweis ausreichender Lehrerfahrung an einer Universität oder gleichgestellten Hochschule im Umfang von insgesamt mindestens 8 Semesterwochenstunden,
  • Vorlage einer schriftlichen Habilitationsleistung in Form einer Monographie oder kumulativ von publizierten Forschungsergebnissen

Im Dekanat einzureichende Unterlagen

Ein Antrag auf Zulassung zur Habilitation ist in schriftlicher Form an die Vorsitzende oder den Vorsitzenden des Habilitationsausschusses der Philosophischen Fakultät zu richten. Er muss die genaue Angabe des Themas der Habilitationsschrift und des Fachs enthalten, in dem die Habilitation angestrebt wird.

Dem Antrag sind ferner beizufügen:

  • ein Lebenslauf mit Angaben über den Bildungsgang und die bisherige Berufstätigkeit,
  • eine beglaubigte Kopie der Promotionsurkunde oder der Nachweis über den Erwerb einer dem Doktorgrad gleichwertigen ausländischen Qualifikation sowie Zeugnisse über abgelegte akademische Prüfungen,
  • eine Liste aller wissenschaftlichen Veröffentlichungen und zur Veröffentlichung angenommenen Arbeiten (mit je einem Belegexemplar)
  • ein Verzeichnis bisher durchgeführter Lehrveranstaltungen,
  • die gebundene Habilitationsschrift oder die als kumulative Habilitationsleistung eingereichten Schriften in mindestens vier Exemplaren,
  • eine Erklärung über frühere und gegenwärtige anderweitige Habilitationsversuche,
  • drei skizzenhaft erläuterte Themen für den wissenschaftlichen Vortrag vor dem Habilitationsausschuss,
  • ein polizeiliches Führungszeugnis,
  • falls die Habilitandin oder der Habilitand davon Gebrauch machen möchte, die Nominierung eines Kommissionsmitglied ihres oder seines Vertrauens,
  • eine Erklärung darüber, dass der Habilitandin oder dem Habilitanden die Habilitationsordnung bekannt ist

Fächerkatalog:

  • Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
  • Alte Geschichte
  • Amerikanische Literatur und Kultur
  • Angewandte Sprachwissenschaft
  • Didaktik der deutschen Literatur
  • Didaktik der deutschen Sprache
  • Didaktik der Geschichte
  • Englische Philologie/Sprachwissenschaft
  • Englische Philologie/Literaturwissenschaft
  • Englische Philologie/Kulturwissenschaft
  • Englische Sprache und Literatur und ihre Didaktik
  • Fremdsprachendidaktik
  • Germanistische Linguistik
  • Germanistische Mediävistik
  • Geschichte der Frühen Neuzeit
  • Griechische Philologie
  • Jüdische Studien
  • Jüdische Theologie
  • Klassische Philologie
  • Kulturgeschichte
  • Kulturwissenschaft
  • Kunstgeschichte
  • Landesgeschichte
  • Lateinische Philologie
  • Medienwissenschaft
  • Mittelalterliche Geschichte
  • Neuere deutsche Literaturwissenschaft
  • Neuere Geschichte
  • Philosophie
  • Religionswissenschaft
  • Romanische Philologie
  • Slavische Philologie
  • Sprachwissenschaft
  • Zeitgeschichte

Eine Liste aller bisherigen Habilitationen finden sie hier.