Logo des MenschenRechtsZentrums
MRZ-Team
Herzlich Willkommen am MRZ!

Logo des MenschenRechtsZentrums

MRZ-Team

  • Menschenrechtszentrum

Herzlich Willkommen am MenschenRechtsZentrum der Universität Potsdam!

Das MRZ und seine Bibliothek sind aufgrund der aktuellen Umstände nur eingeschränkt für den Publikumsverkehr geöffnet. Bitte melden Sie sich vorab an (sekremrz@uni-potsdam.de). Literatur stellen wir gern für Sie bereit.

Aus dem Institut

- Info -

Videoaufnahme von der 1. Potsdamer MenschenRechtsDebatte "Internetregulierung – Ist die Meinungsfreiheit in Gefahr?" am 12.03.2021

Die 1. Potsdamer MenschenRechtsDebatte fand am 12. März 2021 auf Zoom statt.

Zwei Experten diskutierten im Format der Oxford-Style Debatte über das Pro und Kontra der Internetregulierung unter Einbezug des Publikums. Die Debatte begann mit dem Plädoyer der beiden Kontrahenten. Es folgte die Diskussion, bei der auch das Publikum eingeladen war, Fragen zu stellen und Stellung zu beziehen.

Motion: „Durch die Regulierung des Internets ist die Meinungsfreiheit in Gefahr“

Pro: Prof. Dr. Alexander Peukert, Goethe Universität Frankfurt am Main

Contra: Prof. Dr. Rolf Schwartmann, Kölner Forschungsstelle für Medienrecht, TH Köln

Die Diskussion wurde moderiert von Logi Gunnarsson und Gizem Kaya.

Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde im Rahmen des Neujahrsempfangs der Universität Potsdam am 13.1.2021 verliehen. Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf die Überschrift.

Deutsche Übersetzung des neuen General Comment

zum Recht auf friedliche Versammlung.

Herausragende Entscheidungen des UN-Ausschusses für Menschenrechte

von 2019 und 2020 hat Greta Reeh in der Zeitschrift EuGRZ 2021, S. 353ff. vorgestellt.

Band 47 unserer Schriftenreihe ist erschienen

Davarnejad, Layla, Menschenrechtsverantwortung multinationaler Unternehmen und Corporate Social Responsibility (CSR), Nomos Verlag 2020. Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf die Überschrift.

Das Rochow-Museum in Reckahn begeht sein 20-jähriges Bestehen

Die dort stattfindenden Bildungsangebote sind programmatisch an den „Reckahner Reflexionen zur Ethik pädagogischer Beziehungen“ orientiert. Für weitere Infos klicken Sie bitte auf die Überschrift.

MenschenRechtsMagazin 26,1 (2021)

Heft 26,1 (2021) des MenschenRechtsMagazins ist erschienen. Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf die Überschrift.

Vernunft und Temperament - ein neues Buch von Prof. Gunnarsson ist erschienen

Für ein Interview zu der Veröffentlichung klicken Sie bitte auf die Überschrift.

Aktueller Newsletter

Um den aktuellen Newsletter herunterzuladen, klicken Sie bitte die Überschrift.

Jahresbericht 2018/19

Um den aktuellen Jahresbericht herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Überschrift.

- Calls -

Call for Papers MenschenRechtsMagazin 27,1 (2022)

Wir suchen Beiträge für das MRM Heft 27,1 (2022). Einreichung des Abstracts bis 1. Oktober 2021, des Artikels bis 15. Oktober 2021. Für Weiteres bitte die Überschrift anklicken.

Call for Applications

We encourage human rights academics, researchers, and practitioners to spend a period of time conducting research at MRZ. For more information please click on the caption.