uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

24.–26.05.2018: Fachtagung: Zwischen Hunger und Überfluss. Antike Diskurse über die Ernährung

 

„Cibi condimentum est fames“ – Der Speise Würze ist der Hunger
Cicero (Cic. fin. II 28)

 

Universität des Saarlandes
(Graduiertenzentrum – Ehemaliges Jägerheim)

In den letzten Jahren ist das Interesse der Altertumswissenschaften an dem Themengebiet „Ernährung“ stetig angestiegen. Essen als sozialer Marker, Lebensmittelknappheit und -versorgung, das griechisch-römische Bankett sowie Speisen im religiösen Kontext sind einige der neuen Forschungsthemen.
Die Tagung widmet sich der antiken Ernährungsgeschichte und deren politischen, sozialen und religiösen Konnotationen. Gegenstand der Betrachtung ist der antike Mittelmeerraum von der griechischen Archaik bis in die römische Spätantike.

Nach oben